Einladung zum Art Cercle “Kunst – Recht – Kolonialismus” (17.1.2020)

Anlässlich des 10-jährigen Bestehens der Forschungsgesellschaft Kunst&Recht lädt Sie die Forschungsgesellschaft in Kooperation mit dem ULG Kunstrecht der Sigmund Freud PrivatUniversität Wien herzlich ein zum

ART CERCLE „Kunst – Recht – Kolonialismus“

Freitag, 17. Jänner 2020 von 16:00 bis 20:00 Uhr
Kunsthistorisches Museum Wien
1010 Wien, Marie-Theresien-Platz

Begrüßung und Eröffnung

  • Paul Frey, Geschäftsführer KHM Wien
  • Gerte Reichelt, Universität Wien, Wissenschaftliche Leitung des ULG Kunstrecht an der Sigmund Freud PrivatUniversität Wien

Round Table „Kunst – Recht – Kolonialismus”

  • Gerte Reichelt, Einführung und Moderation
  • Kurt Siehr, Max-Planck-Institut Hamburg, Universität Zürich, „Kolonialismus – Dekolonisierung – Neokolonialismus“
  • Peter Mosimann, RA Basel, „Die Aneignung in ihrer Zeit und im Kunstrecht“
  • Erik Jayme, Universität Heidelberg, „Restitution von Kolonialgut: Narrative Wiedergutmachung und kulturelle Identität im Kunstrecht“
  • Thomas Dreier, Universität Karlsruhe, „Geistiges Eigentum an indigenen Kulturgütern“

Präsentation

Bulletin Kunst&Recht der Forschungsgesellschaft Kunst&Recht 2019/2 2020/1

Empfang und Buffet auf Einladung der FG Kunst&Recht
u.A.w.g. bis 08. Jänner 2020

Mit besten Grüßen
Gerte Reichelt

Vorschau: 16. März 2020 Art Cercle „Museologie“