Kursprogramm

Visuelle Datenanalyse

Heterogene Daten aus unterschiedlichen Quellen z.B. aus externen Datenbanken und / oder externen Excelfiles, wobei Listen in verschiedenen Arbeitsblättern verteilt sind, werden in eine neue Excelmappe importiert. Temporäre (relationale) Beziehungen müssen erstellt werden um zusammenhängende Informationen ableiten zu können. Daten aggregieren, aus eindimensionaler Darstellung in zweidimensionale überführen entweder als Kreuztabelle oder in Pivot.
Diese neu strukturierten Daten verdichten und visuell z.B. in Form eines Dashboards für Präsentationen oder Reports ausgeben. Analyse und Interpretation.

Ad-Hoc Analysen sowie dynamisches Reporting werden ebenso thematisiert wie das erstellen interaktiv gesteuerter Dashboards. Weitere Themen sind Information-Design und das erarbeiten verpflichtender Notationen.

Ziel
Datenbestände (auch unterschiedlicher Herkunft) effizient auszuwerten und aussagekräftig aufzubereiten

Zielgruppe:
Alle, die mit der Auswertung von Daten bzw. Kennzahlen im wissenschaftlichen u. unternehmerischen Bereichen beschäftigt sind – etwa
Sozialwissenschafter, Statistiker, Projektmanagment, Analysten, Controller etc.
Interessant auch für Personen die in den Bereichen Reporting, Marketing, Produktion, Betrugsbekämpfung, Kundenbindung und Management tätig sind. Sie Arbeiten mit bekannten Office-Applikationen wie Access und Excel.

Voraussetzung: Gute Excelkenntnisse (Pivot), Access-Kenntnisse von Vorteil.

Inhalt:
1. Tag:
Definition von Datenqualität sowie Differenzierung von operativen und dispositiven Daten.
Umkehrung der Vorgangsweise – Access-DB als Backeend, Excel-Dashboard als Frontend. Differenzierung relationaler zu analytischer Datenbank. Import von Fakten- und Dimensionsdaten aus unterschiedlichen Quellen in Access-Datenbank – erstellen eines Datawarehouse bzw. Datamart. Formulierung der Fragestellung und Erarbeiten der dazu nötigen Abfragen.
Aufbereitung, Verknüpfung, Aggregation und sinnvolles verdichten der Daten.

2. Tag:
Definition ein- und mehrdimensionaler Datendarstellung. (Cubes)
Import der aggregierten und verdichteten Daten aus Access-DB nach Excel.
Erarbeiten der nötigen Notationen und Informations-Design.
Erstellen eines interaktiven Dashoards.

Abschließend wird eine Gruppenarbeit mit allen Inhalten von den Teilnehmern durchgeführt.



Dauer: 2 Tage
Termin Anmeldefristen Kursort freie Plätze
17.01.2019 09:00 - 16:00 18.01.2019 09:00 - 16:00 25.06.2018 - 03.01.2019 Class Room 2 (CLS2), Hof 7, Eingang 7.1, 1. Stock, Spitalgasse 2 ausgebucht Anmeldung


Zurück zum Kursprogramm