Kursprogramm

R Einführung

R ist ein Werkzeug zur statistischen Datenanalyse und zur grafischen Darstellung der Daten bzw. der Ergebnisse. Vorteil von R im Vergleich zu SPSS ist, dass R eine Open Source Software ist, d. h., der Quellcode ist frei erhältlich und daher ist auch die Nutzung kostenfrei.

Ziel: Sie erhalten mit Hilfe praktischer Übungen am PC eine schrittweise Einführung in die Arbeit mit dem Statistik-Programm R und der Entwicklungsumgebung RStudio. Schwerpunkt des Einführungskurses ist die Vermittlung grundlegender Sprachkonstrukte sowie die Durchführung praktischer Datenmanagementtätigkeiten (Umcodieren, Variablen berechnen, Filtern, Einlesen von Fremdformaten, etc.). Gegen Ende des zweiten Kurstages erfolgt eine kurze Einführung in die statistischen und grafischen Möglichkeiten von R, wobei der Schwerpunkt auf "Hilfe zur Selbsthilfe" liegt. Die Kursinhalte dieses Kurses bilden die Grundlage für den erfolgreichen Einsatz von R in der Praxis.

Zielgruppe: PC-AnwenderInnen, die eine kompakte Einführung oder Auffrischung zu statistischen Methoden und ihrer Anwendung in R benötigen.

Inhalte:
Grundlegendes: warum R? Grundlagen von R und RStudio
Objekte in R
Lesen von FremdformatenTextdateien |Tabellenkalkulationsprogramme
Hilfemöglichkeiten in R
Datenmanagement:
Fälle filtern | Sortieren | neue Variablen berechnen | Umcodieren | getrennte Analyse nach Subgruppen
Verwenden externer Bibliotheken
Grundlegende Verfahren der beschreibenden und schließenden Statistik anhand kleinerer Beispiele
Grafikerstellung
Termin Anmeldefristen Kursort freie Plätze
20.11.2018 09:00 - 16:00 21.11.2018 09:00 - 16:00 25.06.2018 - 07.11.2018 Class Room 2 (CLS2), Hof 7, Eingang 7.1, 1. Stock, Spitalgasse 2 ausgebucht Anmeldung
08.01.2019 09:00 - 16:00 09.01.2019 09:00 - 16:00 25.06.2018 - 21.12.2018 Class Room 2 (CLS2), Hof 7, Eingang 7.1, 1. Stock, Spitalgasse 2 ausgebucht Anmeldung


Zurück zum Kursprogramm