Optik Das Mikroskop Präparation Färbung

LED (Light Emitting Diode)

Eine Leuchtdiode (LED) ist ein elektronisches Halbleiter-Bauelement. Fließt Strom in Durchlassrichtung durch die Diode, so emittiert sie Licht.


LEDs, die in der Mikroskopie anstelle der Halogenlampen Verwendung finden, emittieren ein sehr gleichmäßiges Spektrum im sichbaren Bereich ohne hohen Infrarot-Anteil. Die geringere Wärmeentwicklung macht LED-Beleuchtung für die Mikroskopie besonders interessant. Weiters bleibt diese Spektralverteilung auch bei Veränderung der Lichtintensität weitgehend gleich, sodass ein neuerlicher Weissabgleich nicht erforderlich ist.

 

LEDs besitzen eine sehr hohe Lebensdauer von bis zu ca. 25.000 Stunden.

 

LED