Optik Das Mikroskop Präparation Färbung

Messer

 


Mikrotommesser

Mikrotommesser sind nichts für ungeschickte Hände!!!
Durch ihre enorme Schärfe und das massive Gewicht durchtrennen diese Messer mühelos Muskel und Sehnen und verursachen tiefe Schnitte.

 

Verwendung von Mikrotommessern nur unter Anleitung von Profis!!!!!!

 

 

Mikrotommesser - Schema

 

Mikrotommesser - Schema

 

 

 

 

 

 

 

 

Messerprofile

 

Messerprofile

 

 

 

A Sehr scharf und sehr empfindlich
– für weiche Einbettungen und Präparate

 

 

B ähnlich A
– auch für etwas härteres
und frisches biologisches Material geeignet

 

 

 

C wenig empfindliches Messer
– sehr universell einsetzbar

 

 

 

D sehr stabil
– für harte und große Kunstharzblöcke sowie für industrielle Materialien

 

 

 

 

Inklination
Für einen guten Schnitt muss ein Neigungswinkel (Inklination) von cirka 13 – 15° eingestellt werden.

Mikrotommesser - Inklination

 

 

 

Deklination

Um auch beim Mikrotom einen ziehenden Schnitt zu erreichen darf das Messer nicht im rechten Winkel zum Objekt geführt werden, sondern etwa in einem Winkel von 30°.

 

Ein planes Ansetzen des Messer würde zum Quetschen des Präparates führen.

 

Mikrotommesser - Deklination

 

 

 

 

Messerhalter

Besonders für Anfänger geeignet sind Messerhalter.
In diese können normale Klingen eingespannt und dann anstelle des Mikrotommessers montiert werden.

 

Sie bieten den Vorteil, dass die Verletzungsgefahr etwas geringer ist als bei herkömmlichen Mikrotommessern.

 

Außerdem sind die Klingen unempfindlicher und nicht so teuer, was sie auch für die Verwendung bei Präparaten mit vielen Kristallen oder andern harten Einschlüssen prädestiniert.

 

 

 

 

Messerhalter

www.amuseum.de

Pflege

Mikrotommesser müssen ebenso wie Rasierklingen vor jedem Schneiden auf einem Abziehblock abgezogen werden. Damit aber das Profil der Klinge beim Abziehen nicht verloren geht MÜSSEN so genannte Abziehhülsen verwendet werden, in welche das Messer eingespannt wird.

 

Beim Abziehen selbst immer vorsichtig vorgehen damit es zu keinen Verkantungen des Messers am Anziehblock kommt; das Messer immer mit dem Rücken voran über das Leder ziehen!!!!

 

Nach jedem Gebrauch das Messer an der Unterseite von hinten nach vorne trocken wischen