Hellfeld Dunkelfeld Phasenkontrast Polarisation Interferenzkontrast

Auflicht Interferenzmikroskop

Bei dieser Bauart wird das Präparat von oben beleuchtet, dabei dient das Objektiv gleichzeitig auch als Kondensor. Es wird daher auch nur ein einziges Wollaston Prisma benötigt, welches sich oberhalb des Objektives befindet.

 

Das Prisma spaltet das polarisierte Licht auf; nach Passieren des Objektives (dient zuerst als Kondensor) verlaufen die beiden Strahlen parallel und räumlich etwas versetzt.

 

Vom Objekt reflektierte Strahlen werden vom Objektiv wieder aufgefangen und anschließend vom gleichen Prisma wie zuvor wieder zusammengeführt.

 

Durch einen halbdurchlässigen Spiegel kann das reflektierte Licht zum Analysator und damit zur Interferenz gelangen.

 

Auflicht Interferenzmikroskop