Liebe Pilzfreunde, vom 10. – 11. März 2018 gibt es wieder einen Pilze-Mikroskopierkurs.

Cheilymenia stercorea
Cheilymenia stercorea

Saisonbedingt wird der Schwerpunkt auf Frischpilzen der Saison und Exsikkaten liegen. Ausgewählte Arten der Ständerpilze, die zu dieser Zeit noch nicht da sind, werden wir als Herbarbelege mikroskopieren. Eigene Frischpilzfunde sind willkommen und werden

Verpa bohemica
Verpa bohemica

gemeinsam bearbeitet.

Mitzubringen ist nach Möglichkeit ein eigenes Mikroskop und Lupe, Präparierbesteck sowie ein paar Chemikalien (Melzers, Lugol, KOH 3%, Kongo-NH3 und Baumwollblau in Milchsäure).

Mikroskop und Lupe können auch vor Ort zur Verfügung gestellt werden.

Macrocystidia cucumis
Macrocystidia cucumis

Hilfreiche Literatur, die ihr mitbringen könnt, wäre z.B. Pilze der Schweiz Bd.1, Nordic

Macromycetes Vol.1, B. Erb/W. Matheis „Pilzmikroskopie“ oder R.W.G. Dennis „British Ascomycetes“ und oder ein Pilzbestimmungsbuch nach eigener Wahl. Bestimmungsliteratur wird auch im Kurs zur freien Verwendung aufliegen.

Kursort: ÖMG, Rennweg 14, 1030 Wien.

Kursleiter: Matthäus Koncilja, Universitätsgeprüfter Fachberater für Mykologie. Teilnehmergebühr: 45,- Euro für Mitglieder, 60,- für Nichtmitglieder.

Leider keine Anmeldung mehr möglich, denn wir sind AUSGEBUCHT!!