Für eine Diplomarbeit benötigen wir bitte Frischmaterial von Hygrophoropsis aurantiaca (Falsches Eierschwammerl), Clitocybe phyllophila (Laubfreund-Trichterling), und Abortiporus biennis (Rötender Saftwirrling). Das Material wird im Rahmen einer Diplomarbeit zur Phytochemie dieser drei Pilze benötigt. Deshalb möchten wir Sie gerne kontaktieren und bitten, Frischmaterial für diese Studie zur Verfügung zu stellen. WirMehr lesen

Liebe Pilzfreundinnen und Pilzfreunde, KĂĽrzlich erschien ein ausgezeichnetes und reichlich illustriertes Bestimmungsbuch fĂĽr Porlinge (in Französisch) Bernard Rivoire:  Les Polypores de France et d’Europe. Es ist ein Muss fĂĽr alle, die sich mit Porlingen beschäftigen möchten. Es ist reich illustriert und enthält SchlĂĽssel. Und es ist bereits wieder ausverkauft. BernardMehr lesen

Bei Schönwetter (trockenes Wetter und Sturmfreiheit) findet bis auf Weiteres die Pilzberatung von 17 bis 18 Uhr im Freien im Botanischen Garten der Universität Wien statt. Bitte mit den Pilzen zum Portierhäuschen beim Haupteingang zum Botanischen Garten, Mechelgasse 2,  kommen. Mund-Nasenschutz verwenden und den entsprechenden Abstand einhalten.  Wir dürfen bisMehr lesen

Achtung, aufgrund der kürzlich verlängerten Unisperren müssen wir alle Aktivitäten, Vorträge und Pilzberatung, bis inklusive Ende Juni absagen! Die Vorträge werden im November/Dezember nachgeholt.Mehr lesen

Sticky

Das Zentrum für Citizen Science der OeAD-GmbH lädt bereits zum sechsten Mal im Auftrag des BMBWF Bürgerinnen und Bürger aller Altersklassen zur Teilnahme am Citizen Science Award ein. Während eines noch festzulegenden Zeitraums können Schülerinnen und Schüler sowie Einzelpersonen z. B. mit dem Pilzfinder teilnehmen. Die engagiertesten Citizen Scientists werdenMehr lesen

Beides eignet sich auch gut als Weihnachtsgeschenk! Machen Sie ihren Freunden und Verwandten eine Freude! Der Kalender wurde in Text und Bild von Thomas Bardorf erstellt. Die Bilder sind sehr schön geworden und der Text ist in kurzweiliger Schreibweise gehalten und informativ. Die Abbildungen zeigen: Ascocoryne cylichnium (Großsporiger Gallertbecher), GloeoporusMehr lesen

Die Wiener Schwammerltage 2019 Eine Ausstellung zur Vielfalt der heimischen Pilze Der Herbst ist Schwammerlzeit. Doch oft scheitert der kulinarische Genuss an der Bestimmung der gefundenen Pilze. Bei einer Ausstellung im Botanischen Garten der Universität Wien können die BesucherInnen frisch gesammelte Pilze begutachten und selbst mitgebrachte Exemplare von ExpertInnen bestimmenMehr lesen

Folgende Bitte um Material erreichte uns jüngst: DERMOCYBE CINNABARINUS Material Wir führen ein Forschungsprojekt in Bezug auf Pigmente und andere Sekundärmetaboliten von Cortinarius cinnabarinus durch. Zur Aufklärung der Struktur und der potentiellen Funktion dieser Verbindungen würden wir insgesamt ca. 100 g Trockengewicht dieses Pilzes benötigen. Deshalb möchten wir Sie gerneMehr lesen

Liebe Pilzfreunde, eine Nachricht von Helga Marxmüller möchte ich Euch gerne weiterleiten: Sie schreibt: Da mein Täublingsbuch RUSSULARUM ICONES vergriffen ist, habe ich eine CD in Vorbereitung. Sie wird den kompletten Inhalt der beiden Bände meines Werkes mit einer Reihe von Ergänzungen enthalten. Beigefügt sein wird z.B. ein auf dieMehr lesen