Aktuelles

Aus einem privaten Nachlass vermitteln wir folgende mykologische Buchangebote: Breitenbach und Kränzlin: Band 1, Ascomyceten : 90 Euro, Band 2: Aphyllophorales: 150 Euro, Zustand sehr gut. Die Großpilze Baden-Württembergs, antiquarisch, alle fünf Bände. Die Preisvorstellung der Verkäuferin liegt hier, da sehr selten vollständig erhältlich, bei Euro 1200,-, verhandelbar. Interessenten wendenMehr lesen

Pilze als Indikatoren für unsere Umwelt Was können uns Pilze über ihre/unsere Umwelt verraten? Online-Vortrag, 12. April 2021, 18:30 Uhr Pilze sind in unserem Leben allgegenwärtig, als Teil von Lebensgemeinschaften genauso wie auf unserer Speisekarte. So bilden etwa Wälder und Pilze eine historische Lebensgemeinschaft, können doch viele Pflanzen ohne PilzeMehr lesen

ROSTPILZ an HEIDELBEERE DI Ulla Persen von der AGES arbeitet seit letztem Jahr an einem Forschungsprojekt zum Thema “Amerikanischer Heidelbeerrost” (Thekopsora minima). In einem Projektteil soll die Frage beantwortet werden, ob der Erreger dieser Krankheit in Ă–sterreich an Kultur- oder Waldheidelbeeren auftritt. Dazu benötigt sie Proben aus verschiedenen Regionen undMehr lesen

Er eignet sich daher auch gut als Weihnachtsgeschenk! Machen Sie ihren Freunden und Verwandten eine Freude! Der Kalender wurde wieder  in Text und Bild von Thomas Bardorf erstellt. Die Bilder sind sehr schön geworden und der Text ist in kurzweiliger Schreibweise gehalten und informativ. Abgebildet sind diesmal: Trichaptum biforme (FächerförmigerMehr lesen

Für eine Diplomarbeit benötigen wir bitte Frischmaterial von Hygrophoropsis aurantiaca (Falsches Eierschwammerl), Clitocybe phyllophila (Laubfreund-Trichterling), und Abortiporus biennis (Rötender Saftwirrling). Das Material wird im Rahmen einer Diplomarbeit zur Phytochemie dieser drei Pilze benötigt. Deshalb möchten wir Sie gerne kontaktieren und bitten, Frischmaterial für diese Studie zur Verfügung zu stellen. WirMehr lesen

Liebe Pilzfreundinnen und Pilzfreunde, KĂĽrzlich erschien ein ausgezeichnetes und reichlich illustriertes Bestimmungsbuch fĂĽr Porlinge (in Französisch) Bernard Rivoire:  Les Polypores de France et d’Europe. Es ist ein Muss fĂĽr alle, die sich mit Porlingen beschäftigen möchten. Es ist reich illustriert und enthält SchlĂĽssel. Und es ist bereits wieder ausverkauft. BernardMehr lesen

Bei Schönwetter (trockenes Wetter und Sturmfreiheit) findet bis auf Weiteres die Pilzberatung von 17 bis 18 Uhr im Freien im Botanischen Garten der Universität Wien statt. Bitte mit den Pilzen zum Portierhäuschen beim Haupteingang zum Botanischen Garten, Mechelgasse 2,  kommen. Mund-Nasenschutz verwenden und den entsprechenden Abstand einhalten.  Wir dürfen bisMehr lesen

Achtung, aufgrund der kürzlich verlängerten Unisperren müssen wir alle Aktivitäten, Vorträge und Pilzberatung, bis inklusive Ende Juni absagen! Die Vorträge werden im November/Dezember nachgeholt.Mehr lesen

Sticky

Das Zentrum für Citizen Science der OeAD-GmbH lädt bereits zum sechsten Mal im Auftrag des BMBWF Bürgerinnen und Bürger aller Altersklassen zur Teilnahme am Citizen Science Award ein. Während eines noch festzulegenden Zeitraums können Schülerinnen und Schüler sowie Einzelpersonen z. B. mit dem Pilzfinder teilnehmen. Die engagiertesten Citizen Scientists werdenMehr lesen