LV004:LV-Uebersicht/SS08/Beispiele11-20/Regelwiderstand

Aus Wiki der Fakultät für Physik Universität Wien

Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Seite befindet sich im Namensraum der LV: Übungen zur Einführung in die Physik II

Bsp 16.) - Regelwiderstand

Angabetext:


Der Schaltungsaufbau entspricht der nachstehenden Skizze.  R_1 = 100 \Omega \,\! und R_2 = 200 \Omega\,\! sind fix vorgegeben, R_4 \,\! ist ein regelbarer Widerstand zwischen 100 \Omega \,\! und 500 \Omega\,\!.

  • Wie groß ist R_x\,\!, wenn der Regelwiderstand auf
a) 300 \Omega \,\!
b) 400 \Omega \,\!
eingestellt werden muss, damit im Messgerät kein Strom fließt?


Kleine Hilfe:
Die Schaltung (Brücke) hat einen eigenen Namen. In der Literatur wird sie als Wheatstonsche Messbrücke bezeichnet.

--Peter.reisinger@univie.ac.at 17:15, 29. Apr. 2008 (CEST)

Persönliche Werkzeuge
ePraktika