Eintritt des Buddha ins Nirvana

Wechseln zu: Navigation, Suche
Originaldatei(1.500 × 1.508 Pixel, Dateigröße: 559 KB, MIME-Typ: image/jpeg)
Religion in Japan > Bild > Butsu nehanzu.jpg
Eintritt des Buddha ins Nirvana
Hängerollbild, nehanzu (Seide). Heian-Zeit, 1086; „Nationalschatz“; im Besitz des Kongōbu-ji, Berg Kōya; 267,6 x 271.2 cm ×108 cm
Bild © Kongōbu-ji „Butsu nehanzu“. Kokuhō no bi (National treasures of Japan) #20 (2010), S. 4–5..

Standardisierte Darstellung vom Ableben des hist. Buddha (skt. Shakyamuni): Umgeben von Bodhisattvas, Schülern, Gottheiten und Tieren haucht der Buddha in einem Hain von Shala-Bäumen sein irdisches Leben aus, um ins Nirvana einzutreten. Traditionellen Vorstellungen gemäß überragt er alle anderen an Körpergröße, hat auch im Alter von achtzig Jahren ein ewig jugendliches Aussehen und eine goldene Haut. Darstellungen dieser Art wurden für buddhistische Feiern zu Buddhas Todestag (15. 2.) angefertigt. Das vorliegende Bild ist das älteste und berühmteste Beispiel dieses Genres in Japan.

Religion in Japan > Bild > Butsu nehanzu.jpg

Schlagworte: Buddha, Bodhisattva, Malerei, Altertum und Mittelalter

Dateiversionen

Klicken Sie auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell15:44, 10. Jan. 2014Vorschaubild der Version vom 10. Januar 2014, 15:44 Uhr1.500 × 1.508 (559 KB)Bescheid (Kommentar | Beiträge)
  • :