Schilfring (chinowa)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Originaldatei(1.024 × 766 Pixel, Dateigröße: 300 KB, MIME-Typ: image/jpeg)
Religion in Japan > Bild > Chinowa hikosan.jpg
Schilfring (chinowa)
Ringförmiger Durchgang, torii (Schilf); Hiko-san Jingū, Kyūshū
Bild © Yamahiko (Blog), 2012. (Letzter Zugriff: 2016/9/18).

Das ringförmige Seil (chinowa) dient zur Purifikation (harae) und zur Abwehr von Krankheiten. Die kleinen Figuren am Scheitelpunkt des Seils sind sogenannte katashiro. Sie dienen als eine Art Sündenbock, um die Verunreinigungen der Teilnehmer an einem Purifikationsritus in sich aufzunehmen. Solche Figuren werden am Ende einer Reinigungszeremonie im Wasser ausgesetzt.

Religion in Japan > Bild > Chinowa hikosan.jpg

Schlagworte: Objekt, Schrein

Dateiversionen

Klicken Sie auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell22:22, 22. Apr. 2014Vorschaubild der Version vom 22. April 2014, 22:22 Uhr1.024 × 766 (300 KB)Bescheid (Kommentar | Beiträge)
  • :