Münze des Königs Kanishka

Wechseln zu: Navigation, Suche
Coin_of_Kanishka_I.jpg(775 × 370 Pixel, Dateigröße: 149 KB, MIME-Typ: image/jpeg)
Religion in Japan > Bild > Coin of Kanishka I.jpg
Münze des Königs Kanishka
Münze (Gold). Kushana Reich; Gandhara
Bild © Wikimedia Commons. (Letzter Zugriff: 2016/9/5).

Goldmünze aus der Zeit König Kanishkas (ca. 127–163 u.Z.). Kanishka regierte die „goldene Zeit“ des Kushana Reichs, einer Dynastie aus Nordchina. Das Zentrum des Kushana Reiches befand sich allerdings in Gandhara im heutigen Pakistan und war stark vom Hellenismus geprägt. Das Kushana Reich war besonders wichtig für die Entwicklung der Seidenstraße, die China mit dem Mittelmeerraum verband. Zugleich war Kanishka ein großer Förderer des Buddhismus. Dies lässt sich auch an der vorliegenden Münze erkennnen. Auf einer Seite ist die Figur des Herrschers zu sehen, auf der anderen die Figur Buddhas. Die Münze ist in griechischen Buchstaben beschriftet, das Wort „Boddo“ (Buddha) ist deutlich zu erkennen.

Religion in Japan > Bild > Coin of Kanishka I.jpg

Schlagworte: Objekt, Altertum und Mittelalter

Dateiversionen

Klicken Sie auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell09:08, 16. Okt. 2015Vorschaubild der Version vom 16. Oktober 2015, 09:08 Uhr775 × 370 (149 KB)Bescheid (Kommentar | Beiträge)
  • :

Die folgenden 2 Seiten verwenden diese Datei: