Wolkendrache (unryū)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Drache_kenninji.jpg(400 × 560 Pixel, Dateigröße: 58 KB, MIME-Typ: image/jpeg)
Religion in Japan > Bild > Drache kenninji.jpg
Wolkendrache (unryū)
Wandschirmmalerei von Kaihō Yūshō (1533–1615), Detail; im Besitz des Zen-Tempels Kennin-ji, Kyōto
Bild © Kyōto National Museum. (Letzter Zugriff: 2011/7).

Drachenkopf mit offenem Maul („A-Form“; A-gyō). Das Pendant dieses Drachens (ryū) ist mit geschlossenem Maul („UN-Form“; UN-gyō) dargestellt. A steht für den Anfang (des Alphabets), UN für das Ende. Dieses A-UN Schema wird auch bei Torwächtern (Niō), Löwenhunden und anderen paarweise auftretenden Figuren gerne angewendet.

Religion in Japan > Bild > Drache kenninji.jpg

Schlagworte: Pandämonium, Malerei, Schwarzweiß, Altertum und Mittelalter

Dateiversionen

Klicken Sie auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell17:35, 12. Jan. 2011Vorschaubild der Version vom 12. Januar 2011, 17:35 Uhr400 × 560 (58 KB)Bescheid (Kommentar | Beiträge)
11:51, 29. Jul. 2010Vorschaubild der Version vom 29. Juli 2010, 11:51 Uhr300 × 421 (30 KB)OrochiJR (Kommentar | Beiträge)
  • :