Drachen verschlingen Soldaten

Wechseln zu: Navigation, Suche
Originaldatei(1.500 × 800 Pixel, Dateigröße: 339 KB, MIME-Typ: image/jpeg)
Religion in Japan > Bild > Drachen hakozaki engi.jpg
Drachen verschlingen Soldaten
Querbildrolle (Papier, Tusche, Farbe) von Sumiyoshi Gukei (1631–1705), Detail. Edo-Zeit; aus Hakozaki Hachiman-gū engi, 1672; Hakozaki-gū; 33,6 x 860,8 cm
Bild © Hachiman Digital Handscrolls, Universität Heidelberg. (Letzter Zugriff: 2015/11/1).

Detail aus einer Querbildrolle der Legenden rund um die Gottheit Hachiman. Die Szene zeigt den Angriff japanischer Truppen auf Korea unter der Führung der Kaiserin Jingū Kōgō. Drachen (ryū) kommen der japanischen Flotte zu Hilfe und verschlingen einige koreanische Soldaten. Ein Vergleich mit der gleichen Szene in einer Bildrolle aus der Muromachi-Zeit (1389) zeigt, dass die Drachen in der Edo-Zeit offenbar ihre langen, rüsselartigen Nasen verloren haben.

Religion in Japan > Bild > Drachen hakozaki engi.jpg

Schlagworte: Pandämonium, Malerei, Neuzeit

Dateiversionen

Klicken Sie auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell12:46, 2. Nov. 2015Vorschaubild der Version vom 2. November 2015, 12:46 Uhr1.500 × 800 (339 KB)Bescheid (Kommentar | Beiträge)
  • :