Buddha in Meditation

Wechseln zu: Navigation, Suche
Originaldatei(1.525 × 866 Pixel, Dateigröße: 574 KB, MIME-Typ: image/jpeg)
Religion in Japan > Bild > Ingakyo meditation.jpg
Buddha in Meditation
Querbildrolle, emakimono (Papier, bemalt). Kamakura-Zeit, 13. Jh.; aus E-inga-kyō (Illustriertes Sutra von Ursache und Wirkung)
Bild © Museum of Fine Arts, Boston. (Letzter Zugriff: 2016/10/5).

Am Ende seiner Lehrjahre meditiert Buddha, um schließlich die volle Erleuchtung zu erfahren. In dieser Zeit wird er von diversen Versuchungen durch den Dämon Mara heimgesucht. Auf dem Bild sind links die Töchter des Mara zu sehen, die ihn verführen sollen während rechts die Krieger des Mara erfolglos auf den Buddha schießen: Die Pfeile werden einfach umgeleitet.

Religion in Japan > Bild > Ingakyo meditation.jpg

Schlagworte: Person, Ritus, Malerei, Altertum und Mittelalter

Dateiversionen

Klicken Sie auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell14:32, 5. Okt. 2016Vorschaubild der Version vom 5. Oktober 2016, 14:32 Uhr1.525 × 866 (574 KB)Bescheid (Kommentar | Beiträge)
  • :