Kami-Versammlung in Izumo

Wechseln zu: Navigation, Suche
Originaldatei(2.083 × 1.000 Pixel, Dateigröße: 834 KB, MIME-Typ: image/jpeg)
Religion in Japan > Bild > Izumo enmusubi.jpg
Kami-Versammlung in Izumo
Farbholzschnitt, shinzō (Papier, Farbe) von Utagawa Kunisada (Tyokuni III) (1786–1865). Edo-Zeit, Mitte 19. Jh.; aus der Serie Izumo no kuni no taisha yaoyorozu no kamitachi enmusubi no kai no zu (Treffen der Götter im Großschrein des Landes Izumo, zum Knüpfen von Heiraten); Tryptichon. Bild © Waseda University (letzter Zugriff: 2018/9/6).

Darstellung der in der Edo-Zeit geläufigen Vorstellung, dass sich die Götter Japans alljährlich in Izumo zusammenfinden, um unter der Leitung des dortigen Gottes Ōkuninushi die Heiratsverbindungen des folgenden Jahres festzulegen. Ōkuninushi und Amaterasu sind hier als fürstliches Paar dargestellt, das die anderen Götter beim Ausrechnen und Notieren künftiger Paarungen überwacht. Als ihre Buchhalter fungieren Kasuga und Kashima Daimyōjin, weitere wichtige Schreingötter lassen sich anhand ihrer Namensschilder identifizieren. Außerhalb der Halle, unter einem heiligen Baum, scharen sich einfacher gekleidete Figuren, wahrscheinlich „Armen-Götter“ (binbōgami), um ein Lagerfeuer. Das Bild illustriert die Bedeutung von Izumos Ōkuninushi als Gott der ehelichen Verbindungen (enmusubi no kami).

Religion in Japan > Bild > Izumo enmusubi.jpg

Schlagworte: Pantheon, Holzschnitt, Kami, Neuzeit

Dateiversionen

Klicken Sie auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell16:46, 6. Sep. 2018Vorschaubild der Version vom 6. September 2018, 16:46 Uhr2.083 × 1.000 (834 KB)Bescheid (Kommentar | Beiträge)
  • :