Riesenlampion des Donnertors (kaminari-mon)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Originaldatei(545 × 800 Pixel, Dateigröße: 120 KB, MIME-Typ: image/jpeg)
Religion in Japan > Bild > Kaminari.jpg
Riesenlampion des Donnertors (kaminari-mon)
Lampion (Papier); Sensō-ji, Asakusa, Tōkyō; Höhe: 3,9m
Bild © don.lee, flickr 2006. (Letzter Zugriff: 2016/9/5).

Der Riesenlampion trägt das Schriftzeichen Kaminari-mon (Donnertor). Er ist laut Wikipedia 3,9m hoch und wiegt 700 kg. Die Schriftzeichen am Boden des Lampions verweisen auf seinen Sponsor, die Firma Matsushita Denki (aka. Panasonic), Hersteller von Elektrogeräten. Alles sehr sinnig, besonders wenn man bedenkt, dass der elektrische Strom (denki) auf Japanisch wörtlich genommen „Blitzkraft“ bedeutet. Der Grund für das Sponsoring von Panasonic liegt jedoch angeblich darin, dass der Firmengründer Matsushita Kōnosuke 1960 von einer Krankheit genas, nachdem er im Sensō-ji gebetet hatte, und daraufhin das Kaminari-mon, das schon hundert Jahre zuvor zerstört worden war, wieder neu errichten ließ.

Religion in Japan > Bild > Kaminari.jpg

Schlagworte: Objekt

Dateiversionen

Klicken Sie auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell15:59, 29. Jul. 2016Vorschaubild der Version vom 29. Juli 2016, 15:59 Uhr545 × 800 (120 KB)Bescheid (Kommentar | Beiträge)
13:37, 21. Dez. 2010Vorschaubild der Version vom 21. Dezember 2010, 13:37 Uhr477 × 700 (107 KB)Bescheid (Kommentar | Beiträge)
23:55, 10. Apr. 2010Vorschaubild der Version vom 10. April 2010, 23:55 Uhr310 × 450 (42 KB)WikiSysop (Kommentar | Beiträge) Der Riesenlampion mit den Schriftzeichen "Kaminari-mon" (Donner-Tor). Die Schriftzeichen am Boden des Lampions verweisen auf seinen Sponsor, die Firma Matsushita Denki, Hersteller von Elektrogeräten. Bild: [http://www.flickr.com/photos/ehrgeizier/17906
  • :

Die folgenden 3 Seiten verwenden diese Datei:

Metadaten