Kenkō Jinja, Taipei

Wechseln zu: Navigation, Suche
Originaldatei(1.000 × 639 Pixel, Dateigröße: 215 KB, MIME-Typ: image/jpeg)
Religion in Japan > Bild > Kenko jinja.jpg
Kenkō Jinja, Taipei
Postkarte (Papier, handkoloriert). Taiwan, 1940. Bild © East Asia Image Collection, Digital Image Collections at Lafayette (letzter Zugriff: 2012/10).

Die Errichtung des Kenkō Jinja in Taipei wurde 1925, zur Feier der 30jährigen japanischen Herrschaft über die Insel Taiwan, begonnen und 1928 vollendet. Er diente, ähnlich wie der Yasukuni Schrein in Tōkyō, der Kriegshelden-Verehrung. Nach dem Krieg wurde das Gebäude in eine Bibliothek umgewandelt.

Die Inschrift auf der Postkarte besagt: „Die Heldenseelen der Opfer, die für die Herrschaft über Taiwan gekämpft haben, werden hier verehrt. Über zehntausend Heldenseelen wachen hier in Ewigkeit über diese Insel.“

Die torii im Eingangsbereich kombinieren die Struktur eines dreiteiligen miwa torii mit Elementen des chinesischen paifang-Palasttors.

Religion in Japan > Bild > Kenko jinja.jpg

Schlagworte: Photographie, Schrein, Druck, Moderne

Dateiversionen

Klicken Sie auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell14:10, 24. Okt. 2012Vorschaubild der Version vom 24. Oktober 2012, 14:10 Uhr1.000 × 639 (215 KB)Bescheid (Kommentar | Beiträge)
  • :