Der Meister als Kind (Chigo daishi)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kobodaishi_kind.jpg(500 × 500 Pixel, Dateigröße: 49 KB, MIME-Typ: image/jpeg)
Religion in Japan > Bild > Kobodaishi kind.jpg
Der Meister als Kind (Chigo daishi)
Hängerollbild, kakemono (Seide, Farbe), Detail. Muromachi-Zeit; 86,7 x 48., cm
Bildquelle: Kōbō Daishi Kūkai and the Sacred Treasures of Mount Kōya, 2003, Abb. 2.

Kūkai als frühkindliches Genie, betend auf einer Lotusblume. Ähnlich wie um Prinz Shōtoku ranken sich auch um Kūkai zahlreiche Legenden, die von seinen erstaunlichen frühen Begabungen erzählen. Die vorliegende Abbildung stützt sich auf einen Auszug aus Kūkais angebliches Testament (Goyuigo), der einer anderen Version des Bildes als Textteil eingeschrieben ist:

Long ago, when I was living in my parents' home, sometime between the age of five or six, I always had visions of myself in my dreams seated on an eight-petaled lotus conversing with the buddhas. However, I didn't tell anyone, not even my parents, much less anyone else. [...]

Nach: Christine Guth, „The Divine Boy in Japanese Art.“ Monumenta Nipponica 42/1 (1987), S. 2.

Religion in Japan > Bild > Kobodaishi kind.jpg

Schlagworte: Portrait, Malerei, Altertum und Mittelalter

Dateiversionen

Klicken Sie auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell07:42, 23. Jul. 2010Vorschaubild der Version vom 23. Juli 2010, 07:42 Uhr500 × 500 (49 KB)DorisK (Kommentar | Beiträge)
  • :