Nihon-zaru (Affe als Sanbaso-Tänzer)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Originaldatei(388 × 640 Pixel, Dateigröße: 37 KB, MIME-Typ: image/jpeg)
Religion in Japan > Bild > Koshin sosen.jpg
Nihon-zaru (Affe als Sanbaso-Tänzer)
Zeichnung, saru von Mori Sosen (1774-1821). 1800
Bild © Pacific Asia Museum, Pasadena. (Letzter Zugriff: 2016/9/18).

Das Bild wurde im „Metall-Affen“ Jahr 1800 am Tag des Metall-Affen (kōshin) angefertigt und zeigt einen tanzenden Affen in priesterlich anmutendem Gewand. Das Gewand ist mit Kranich-Motiven geschmückt, der Fächer mit Pinien — beides Symbole für langes Leben. Anhand von Fächer und Schelle lässt er der Affe (saru) als Tänzer des Sanbasō identifizieren. Dies ist ein ritueller Tanzes des Nō-Theaters, das ja auch als sarugaku, „Affenmusik“, bezeichnet wird. Auch dieser Tanz soll langes Leben bringen.

Religion in Japan > Bild > Koshin sosen.jpg

Schlagworte: Tier, Malerei, Schwarzweiß, Neuzeit

Dateiversionen

Klicken Sie auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell13:33, 2. Aug. 2013Vorschaubild der Version vom 2. August 2013, 13:33 Uhr388 × 640 (37 KB)Bescheid (Kommentar | Beiträge)
  • :