Totengeist (Yūrei)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Originaldatei(348 × 1.000 Pixel, Dateigröße: 65 KB, MIME-Typ: image/jpeg)
Religion in Japan > Bild > Kyosai yurei3.jpg
Totengeist (Yūrei)
Hängerollbild, yūrei (Seide, Farbe) von Kawanabe Kyōsai (1831–1889). 1870
Bildquelle: Muian. (Letzter Zugriff: 2011/6).

Das Motiv des Rachegeists (onryō), der sich in den Haaren eines abgetrennten Kopfes festgebissen hat, findet sich auch im Zusammenhang mit Kohada Koheiji (s. Hokusai). Das Kabukistück Iroiri otogi zoshi erzählt, dass Koheiji schlussendlich seine Frau zu Tode brachte und ihren Kopf mit sich trug. Kyōsai gönnt seinem Totengeist (yūrei) allerdings keinen Triumph: in seiner Besessenheit ist der Geist nicht mehr im Stande zu erkennen, dass er das Ziel seiner Rache bereits erreicht hat.

Religion in Japan > Bild > Kyosai yurei3.jpg

Schlagworte: Malerei, Pandämonium, Moderne

Dateiversionen

Klicken Sie auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell15:05, 20. Jun. 2011Vorschaubild der Version vom 20. Juni 2011, 15:05 Uhr348 × 1.000 (65 KB)Bescheid (Kommentar | Beiträge)
16:00, 28. Jul. 2010Vorschaubild der Version vom 28. Juli 2010, 16:00 Uhr331 × 600 (35 KB)OrochiJR (Kommentar | Beiträge)
  • :