Meiji Oligarchen

Wechseln zu: Navigation, Suche
Originaldatei(693 × 1.024 Pixel, Dateigröße: 256 KB, MIME-Typ: image/jpeg)
Religion in Japan > Bild > Meiji leaders.jpg
Meiji Oligarchen
Farbholzschnitt (Papier, Farbe) von Yamazaki Toshinobu (1857–1885). Meiji-Zeit, 1878; aus der Serie Dai-Nihon yūmei kagami; 34,9 x 24,5cm
Bild © Antique Art Morimiya. (Letzter Zugriff: 2016/9/18).

Drei führende Köpfe der frühen Meiji-Zeit Sanjō Sanetomi (re.), Iwakura Tomomi (Mitte) und Ōkubo Toshimichi (li.). Interessanterweise besitzt die Figur in der Mitte (Iwakura), die offenbar den wichtigsten Platz innehält und den breitesten Raum einnimmt, den nachgeordneten Rang eines Udaijin („Kanzler zur Rechten“). Iwakura Tomomi war u.a. Leiter der sog. Iwakura Mission, die in den Jahren 1871–1873 die Länder der westlichen Welt bereiste, um die diplomatischen Beziehungen zu festigen. Dass der „Großkanzler“ (Dajōdaijin) hinter dem Kanzler zur Rechten sitzt, deutet an, dass er diesen Rang nur Dank seiner hohen Geburt erhielt, politisch aber im Grunde nur wenig mitzureden hatte.

Religion in Japan > Bild > Meiji leaders.jpg

Schlagworte: Portrait, Holzschnitt, Moderne

Dateiversionen

Klicken Sie auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell22:40, 25. Nov. 2014Vorschaubild der Version vom 25. November 2014, 22:40 Uhr693 × 1.024 (256 KB)Bescheid (Kommentar | Beiträge)
  • :

Metadaten