Kannon mit Wunscherfüllungsperle (Nyoirin Kannon)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Originaldatei(815 × 1.200 Pixel, Dateigröße: 446 KB, MIME-Typ: image/jpeg)
Religion in Japan > Bild > Nyoirin kannon.jpg
Kannon mit Wunscherfüllungsperle (Nyoirin Kannon)
Statue, bosatsu (Holz). Mitte 9. Jh.; „Nationalschatz“; Kanshin-ji, Ōsaka; Sitzhöhe: 109,4 cm
Bild © Huntington Archive. (Letzter Zugriff: 2017/1).

Sechsarmiger Kannon (auch Kanzeon; skt. Avalokiteshvara; chin. Guanyin) in der Haltung „königlicher Gelassenheit“ (d.h. mit aufgestelltem Knie), mit dem Juwel oder der Perle der Wunscherfüllung (nyoi no tama), einem magischen Gegenstand, an seiner Brust und dem „Rad der Lehre“ (hōrin, skt. Dharmachakra) in erhobener Position. Diese beiden Attribute geben der Figur den Namen Nyoirin Kannon. Daneben ist auch eine Lotosblüte zu erkennen. Dieser Kannon sitzt außerdem auf einer Lotosblüte, auf anderen Abbildungen aber auf einem Felsen im Meer. Dieser Felsen symbolisiert Kannons Reines Land, also quasi das Zuhause des Bodhisattvas.
Die Nyoirin-Statue des Kanshin-ji ist die früheste bekannte japanische Statue dieses Typs. Ihr ausgezeichneter Erhaltungszustand erklärt sich daraus, dass die Statue auch heute noch als „geheimer Buddha“ (hibutsu) gilt und nur einmal im Jahr öffentlich gezeigt wird.

Religion in Japan > Bild > Nyoirin kannon.jpg

Schlagworte: Skulptur, Buddha, Bodhisattva, Altertum und Mittelalter

Dateiversionen

Klicken Sie auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell16:52, 1. Feb. 2017Vorschaubild der Version vom 1. Februar 2017, 16:52 Uhr815 × 1.200 (446 KB)Bescheid (Kommentar | Beiträge)
22:21, 27. Apr. 2010Vorschaubild der Version vom 27. April 2010, 22:21 Uhr434 × 600 (44 KB)WikiSysop (Kommentar | Beiträge)Kannon mit der Wunscherfüllungsperle<br/>Holzstatue, 9. Jh. ("Nationalschatz")<br/>Osaka, Kanshin-ji<br/>Bild: <a href=http://art.mahajana.net/galerie/mikkyo/mikkyo2.html >Sztuka ezoteryczna</a> (2006/12)
  • :