Kobayakawa Hideaki und der Totengeist des Ōtani Yoshitsugu

Wechseln zu: Navigation, Suche
Originaldatei(539 × 800 Pixel, Dateigröße: 160 KB, MIME-Typ: image/jpeg)
Religion in Japan > Bild > Otani yoshitsugu.jpg
Kobayakawa Hideaki und der Totengeist des Ōtani Yoshitsugu
Farbholzschnitt, yūrei (Papier, Farbe) von Tsukioka Yoshitoshi, 1868
Bildquelle: Antique Art Morimiya. (Letzter Zugriff: 2016/8/31).

Hideaki (1577–1602) kämpfte in der Schicksalsschlacht von Sekigahara (1600) anfangs gegen Tokugawa Ieyasu, lief aber zu ihm über. Sein Verrat trug entscheidend zum Sieg Ieyasus bei und wurde reich belohnt. Während der Schlacht fiel er seinem ehemaligen Verbündeten Yoshitsugu (1559–1600) in den Rücken. Dieser fiel in der Schlacht. Später soll er Hideaki als Totengeist (yūrei) jede Nacht aufgesucht und so das frühe Ende des letzteren herbeigeführt haben.

Religion in Japan > Bild > Otani yoshitsugu.jpg

Schlagworte: Person, Holzschnitt, Pandämonium, Moderne

Dateiversionen

Klicken Sie auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell14:51, 8. Apr. 2011Vorschaubild der Version vom 8. April 2011, 14:51 Uhr539 × 800 (160 KB)Bescheid (Kommentar | Beiträge)Bildquelle: [http://grandebanzai.blogspot.com/2010/12/spiriti-e-fantasmi-disegnati-in-ukiyoe.html Questo piccolo grande BANZAI] [2011/4]
  • :