Fuji-Pilger (Fuji no yamaaki)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Originaldatei(716 × 1.024 Pixel, Dateigröße: 241 KB, MIME-Typ: image/jpeg)
Religion in Japan > Bild > Pilger1 hokusai.jpg
Fuji-Pilger (Fuji no yamaaki)
Buchillustration von Katsushika Hokusai; aus der Serie Fugaku hyakkei (Hundert Ansichten des Fuji), Bd. 1, 1834
Bild © MAK, Museum für Angewandte Kunst, Wien. (Letzter Zugriff: 2015/7/18).

Ein Bild aus Hokusais berühmter Serie über den Fuji-san. Das Muster aus runden Objekten ist erst auf den zweiten Blick als Pilgerhüte von oben zu erkennen. Dann aber sieht man einen einzelnen, der seinen Blick nach oben richtet und in ein Muschelhorn bläst. Die Hüte der Pilger sind alle mit den gleichen Schriftzeichen ausgestattet: Nicht-zwei (不二, hier fuji zu lesen), ein Sprachspiel mit dem Bergnamen. Das Bild trägt den Titel „Öffnung des Fuji“, bezieht sich aber also auf einen bestimmten Tag im Frühling, ab dem es Pilgern gestattet war, den Fuji zu besteigen. Die Pilger organisierten sich in der Edo-Zeit in Bruderschaften (), daher auch das uniformierte Erscheinungsbild.

Religion in Japan > Bild > Pilger1 hokusai.jpg

Schlagworte: Ritus, Natur, Druck, Neuzeit

Dateiversionen

Klicken Sie auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell12:26, 20. Jul. 2015Vorschaubild der Version vom 20. Juli 2015, 12:26 Uhr716 × 1.024 (241 KB)Bescheid (Kommentar | Beiträge)
17:11, 19. Jul. 2015Vorschaubild der Version vom 19. Juli 2015, 17:11 Uhr716 × 1.024 (300 KB)Bescheid (Kommentar | Beiträge)
16:57, 19. Jul. 2015Vorschaubild der Version vom 19. Juli 2015, 16:57 Uhr716 × 1.024 (284 KB)Bescheid (Kommentar | Beiträge)
17:13, 18. Jul. 2015Vorschaubild der Version vom 18. Juli 2015, 17:13 Uhr696 × 1.011 (285 KB)Bescheid (Kommentar | Beiträge)
  • :

Metadaten