Buddha von Seokguram

Wechseln zu: Navigation, Suche
Originaldatei(1.440 × 960 Pixel, Dateigröße: 176 KB, MIME-Typ: image/jpeg)
Religion in Japan > Bild > Seokguram.jpg
Buddha von Seokguram
Statue (Marmor). 8. Jh.; „UNESCO Kulturerbe“, „Nationalschatz“; Bulguksa Tempel, Berg Tohamsan, Gyeongju, Südkorea; Höhe: 3,45 m. Bild © KBS WORLD Radio, 2016 (letzter Zugriff: 2018/4/26).

Statue des Buddha Shakyamuni in Seokguram, ein Denkmal der buddhistischen Kunst im alten koreanischen Reich Silla. Die Statue ist von einer Halbkugel-förmigen, künstlichen Grotte aus Granitblöcken umgeben, an deren Wänden sich Steinreliefs von Bodhisattvas und Buddha-Schülern befinden. Die Statue „blickt“ von einem ca. 500m hohen Berg auf das Meer in Richtung Osten, während die meisten buddhistischen Statuen in Japan nach Süden hin ausgerichtet sind. Der zugehörige Haupttempel befindet sich in 4km Entfernung im Tal nahe der ehemaligen Hauptstadt Sillas, Gyeongju.

Religion in Japan > Bild > Seokguram.jpg

Schlagworte: Pantheon, Skulptur, Altertum und Mittelalter

Dateiversionen

Klicken Sie auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell16:10, 26. Apr. 2018Vorschaubild der Version vom 26. April 2018, 16:10 Uhr1.440 × 960 (176 KB)Bescheid (Kommentar | Beiträge)
16:08, 26. Apr. 2018Vorschaubild der Version vom 26. April 2018, 16:08 Uhr2.600 × 1.200 (248 KB)Bescheid (Kommentar | Beiträge)
  • :