Füchsin mit weißem Gesicht und neun Schwänzen

Wechseln zu: Navigation, Suche
Originaldatei(1.348 × 1.016 Pixel, Dateigröße: 512 KB, MIME-Typ: image/jpeg)
Religion in Japan > Bild > Tamamo hokusai.jpg
Füchsin mit weißem Gesicht und neun Schwänzen
Farbholzschnitt, kitsune (Papier, Farbe) von Katsushika Hokusai, Detail. Edo-Zeit, um 1810; aus der Serie Sangoku yōko-den (Fuchsgeschichten aus drei Ländern), 1807
Bild © Tōkyō National Museum. (Letzter Zugriff: 2016/9/6).

Ein neunschwänziger Fuchs als Personifikation einer übelwollenden Dämonin stürzt ein ganzes Reich ins Chaos: Es handelt sich um Kayō Fujin — eine frühere Existenz der Füchsin Tamamo no Mae— die hier als „goldener Fuchs mit weißem Gesicht und neun Schwänzen“ in einer Wolke aus schwarzem Rauch erscheint.

Religion in Japan > Bild > Tamamo hokusai.jpg

Schlagworte: Pandämonium, Holzschnitt, Neuzeit

Dateiversionen

Klicken Sie auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell17:41, 10. Aug. 2015Vorschaubild der Version vom 10. August 2015, 17:41 Uhr1.348 × 1.016 (512 KB)Bescheid (Kommentar | Beiträge)
10:31, 2. Aug. 2010Vorschaubild der Version vom 2. August 2010, 10:31 Uhr600 × 335 (66 KB)OrochiJR (Kommentar | Beiträge)
  • :

Metadaten