Totengeist des Taira no Tomomori

Wechseln zu: Navigation, Suche
Originaldatei(1.200 × 848 Pixel, Dateigröße: 398 KB, MIME-Typ: image/jpeg)
Religion in Japan > Bild > Tomomori kuniyoshi.jpg
Totengeist des Taira no Tomomori
Farbholzschnitt, onryō (Papier, Farbe) von Utagawa Kuniyoshi. Edo-Zeit, 1818; 36,3 x 51cm
Bild © Museaum of Fine Arts, Boston. (Letzter Zugriff: 2016/9/6).

Die grollenden Totengeister (onryō) der Taira, angeführt von Taira no Tomomori (4. Sohn von Taira no Kiyomori) attackieren das Schiff von Minamoto no Yoshitsune. Seinem treuen Gefolgsmann Benkei, einem Kriegermönch, gelingt es mithilfe einer buddhistischen Gebetskette (juzu) den Spuk zu beenden. Kuniyoshi zeigt allerdings, wie Benkei (oben rechts) und ein anderer Krieger erfolglos versuchen, die Geister mit konventionellen Waffen abzuwehren.

Das Motiv ist als Funa Benkei (Benkei auf dem Schiff) auch als Nō-Drama bekannt.

Das Frühwerk Kuniyoshis ist eigentlich ein Tryptichon, auf dem rechts auch Yoshitsune selbst dargestellt ist.

Religion in Japan > Bild > Tomomori kuniyoshi.jpg

Schlagworte: Pandämonium, Holzschnitt, Neuzeit

Dateiversionen

Klicken Sie auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell18:04, 10. Aug. 2015Vorschaubild der Version vom 10. August 2015, 18:04 Uhr1.200 × 848 (398 KB)Bescheid (Kommentar | Beiträge)
  • :