Torii im klassischen myōjin-Stil

Wechseln zu: Navigation, Suche
Originaldatei(1.280 × 960 Pixel, Dateigröße: 343 KB, MIME-Typ: image/jpeg)
Religion in Japan > Bild > Torii meiji.jpg
Torii im klassischen myōjin-Stil
Schreintor, torii (Zypressenholz). Um 1920 errichtet, 1966 zerstört, 1975 neu errichtet; Meiji Schrein, Tōkyō; Höhe: 12m, Breite 17m, Durchmesser der Pfosten: 1,2m
Bild © Wikimedia Commons, 2002. (Letzter Zugriff: 2016/9/5).

Mit einer Höhe von zwölf Metern ist dieses torii das größte hölzerne myōjin torii Japans. Zur Zeit der Errichtung des Meiji Schreins (um 1920) wurde dieses Torii aus einer 1200 Jahre alten taiwanesischen Zypresse (hinoki) hergestellt. Taiwan war damals bekanntlich japanische Kolonie. 1966 wurde das Torii jedoch durch einen Blitzeinschlag beschädigt. Daraufhin suchte man in Japan vergeblich nach entsprechenden Baumriesen. Erst 1975 gelang es, wiederum mit einer Zypresse aus Taiwan, ein neues, ähnlich großes Torii zu errichten. (S. Meiji jingū)

Religion in Japan > Bild > Torii meiji.jpg

Schlagworte: Schrein, Moderne

Dateiversionen

Klicken Sie auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell15:16, 26. Jan. 2016Vorschaubild der Version vom 26. Januar 2016, 15:16 Uhr1.280 × 960 (343 KB)Bescheid (Kommentar | Beiträge)
18:48, 2. Dez. 2011Vorschaubild der Version vom 2. Dezember 2011, 18:48 Uhr800 × 600 (144 KB)Bescheid (Kommentar | Beiträge)
14:58, 16. Apr. 2010Vorschaubild der Version vom 16. April 2010, 14:58 Uhr550 × 413 (67 KB)WikiSysop (Kommentar | Beiträge) ''Torii'' aus Zypressenholz im klassischen ''myōjin''-Stil. Tokyo, Meiji Schrein. Höhe: 12m, Breite 17m, Durchmesser der Pfosten: 1,2m. Damit ist es das größte hölzerne ''myōjin-torii'' Japans. Zur Zeit der Errichtung d
  • :