Vajra (kongōsho)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Originaldatei(780 × 630 Pixel, Dateigröße: 42 KB, MIME-Typ: image/jpeg)
Religion in Japan > Bild > Vajra kongobuji.jpg
Vajra (kongōsho)
Ritualinstrument (Bronze). Heian-Zeit, 12. Jh.; Kongōbu-ji, Berg Kōya; ca. 25cm
Bild © Kūkai mandara: Kōbō Daishi to Kōya-san (Katalog), Reihōkan 2006, S. 54-55, Abb. 17.

Vajra unterscheidet man nach der Anzahl der Zinken. Es gibt einzinkige (tokkosho), dreizinkige (sankosho) und fünfzackige (gokosho). Die hier abgebildeten Vajras gehören zu den Schätzen des Tempelbergs Kōya-san und zählen zu den ältesten Exemplaren in Japan.

Religion in Japan > Bild > Vajra kongobuji.jpg

Schlagworte: Objekt, Altertum und Mittelalter

Dateiversionen

Klicken Sie auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell18:52, 24. Apr. 2014Vorschaubild der Version vom 24. April 2014, 18:52 Uhr780 × 630 (42 KB)Bescheid (Kommentar | Beiträge)
18:51, 24. Apr. 2014Vorschaubild der Version vom 24. April 2014, 18:51 Uhr800 × 638 (44 KB)Bescheid (Kommentar | Beiträge)
  • :