Metalog:Vorlesung 2012

Version vom 29. Juni 2015, 00:22 Uhr von Bescheid (Kommentar | Beiträge) (Textersetzung - „Mythen:Götter des Himmels“ durch „Mythen/Goetter des Himmels“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Prüfungen

Die Prüfung erfolgt mündlich, neben dem Prüfungsstoff ist auch die Lektüre eines Fachartikels erforderlich. Siehe dazu Prüfungen.

Kandidaten müssen sich sowohl auf univis als auch auf unserer Moodle-Plattform für die Prüfung ein- (und ggf. wieder aus-) tragen!

Termine

  1. Prüfungstermin: Donnerstag, 5. Juli, 10:00-14:00, Seminarraum JAP 2
  2. Prüfungstermin: Donnerstag, 12. Juli, 10:00-14.00, Besprechungszimmer (Japanologie, 1. Stock)
  3. Prüfungstermin: Donnerstag, 27. Sept., ab 10:00, Besprechungsraum Japanologie, (1. Stock)
  4. Prüfungstermin: Donnerstag, 25. Okt., ab 10:00,
    Zentrum f. Asienwissenschaften der Österr. Akad. d. Wiss., Apostelgasse 23, 1030 Wien (Seminarraum 1)

Prüfungsstoff („Pflicht“)

In der Vorlesung besprochene Seiten und Stichworte:

2. 3. 2012

  • Grundbegriffe: Einleitung, Buddhismus, Buddhismus Lehre - Karma.
  • Zusätzliche Begriffe: apokryph, Dunhuang, Ainu.

16. 3. 2012

  • Grundbegriffe: Buddhismus Lehre, Shinto.
  • Fachbegriffe: Karma, Wiedergeburt; exklusivistisch-inklusivistisch; Assmann (primäre und sekundäre Religionen, Gerechtigkeit); kegare

23. 3. 2012

30. 3. 2012

20. 4. 2012

  • Bauten: Bekannte Tempel, Schreine, torii (in- und außerhalb des Shinto), Ise und Izumo, Ise Architektur, Götterseile

27. 4. 2012

  • Bauten: Bekannte Schreine (Netzwerke), Fushimi Inari, Kasuga, Nikko (buddhistische und chinesische Einflüsse in der Schreinarchitektur; Spenden als Gesamtkunstwerk (1) )
  • Mythen/Legendäre Tiere/Komainu
  • Alltag: Einführung

4. 5. 2012

  • Alltag: Tempel- und Schreinbesuch, Opfergaben (Unterschied Opfer = offering und Opfer = sacrifice), Ema, Glücksbringer; Jahresfeste (Neujahr)
  • Fachbegriffe: genze riyaku;
  • Spenden als Gesamtkunstwerk (2)

11. 5. 2012

Alltag: Jahresfeste (O-bon); Matsuri; Hadaka matsuri; Feuergang; Phallus-Kulte; Pilgerfahrten

18. 5. 2012

  • Alltag, privat: Religion und Familie (Durchgangsriten, Shichigosan, Heirat, vormoderne Eheformen, omiai, sōshiki bukkyō)
  • Alltag/Totenriten: Brandbestattung, kitamakura, Totengewand, symbolische Mönchsweihe des Verstorbenen.
  • Mythen/Hoellen/Hungergeister: Fiedhof in der späten Heian-Zeit.

25. 5. 2012

  • Alltag, privat: Ahnenverehrung (butsudan, ihai, hotoke), Kamidana, Friedhof, Gorinto
  • Alltag, Klerus: Buddh. Mönche (Armutsideal, Tonsur, kesa, mala-juzu), Shintopriester (harae, kariginu, miko)

1. 6. 2012

  • Alltag/Yamabushi, yamabushi, shugendō, En no Gyōja
  • Ikonographie: Einleitung: nyorai (Buddha), bosatsu (Bodhisattva), myōō, tenbu; Gandhara, Kamakura

8. 6. 2012

  • Ikonographie: Mudra, Mandala (Mandala der beiden Welten, esoterischer Buddhismus)
  • Ikonographie: Amida, Dainichi, Daibutsu

15. 6. 2012

22. 6. 2012

  • Ikonographie: Myōō + Fudō, Vajrapani (grober Überblick).
  • Ikonographie: Wächter + Niō (a-gyō, un-gyō), Fūjin und Raijin.
  • Ikonographie der Absenz/Verhüllung im Shinto

29. 6. 2012

Literatur

Kuroda Toshio 1981
Shinto in the History of Japanese Religion.“ Journal of Japanese Studies 7:1 (1981), S. 1–22. [Ü. J. Dobbins und S. Gay.]
Mark Teeuwen 2002
From jindō to Shinto: A concept takes shape.“ Japanese Journal of Religious Studies 29/3–4 (2002), S. 233–263.
Ian Reader 1991
Letters to the Gods: The Form and Meaning of Ema.“ Japanese Journal of Religious Studies 18/1 (1991), S. 23–50.
Ian Reader und George J. Tanabe, Jr 1998
Practically Religious: Wordly Benefits and the Common Religion of Japan. Honolulu: University of Hawaii Press 1998.
Zurück zu Hauptseite
Ikonographie 
Diese Seite zitieren
„Vorlesung 2012.“ In: Bernhard Scheid (Hg.), Religion-in-Japan: Ein Web-Handbuch. Universität Wien, seit 2001 (Stand: 29.6.2015). URL: https://www.univie.ac.at/rel_jap/an/Metalog:Vorlesung_2012?oldid=49411