Benutzer:Andip/Meiji Tennō

Aus Kamigraphie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Meiji Tennō/Seminararbeit

Ich war mir zunächst nicht sicher ob ich ein für mich interessantes Thema finden würde. Aber in der ersten Stunde wurde mir schnell klar, dass es durchaus ein sehr breites Spektrum an Möglichkeiten gibt.

Der für mich interessanteste Bereich der japanischen Geschichte ist die Zeit ab 1868, weshalb ich auch gerne ein Thema aus der Moderne nehmen würde.

Meine momentane Idee für die Seminar-Arbeit ist über die Darstellung von kami in Computer- und Videospielen zu sprechen und einen Vergleich anzustellen mit klassischen Darstellungen. Inwiefern hier ein Unterschied zu erkennen sind und ob sich die neuen Darstellungen weiterhin an die bekannten Rollen und Charakteristika halten. Das wohl interessanteste Beispiel wäre hier 大神 (ookami) in dem Amaterasu, Susanoo, Yamato no Orochi, diverse youkai und weitere aus Shinto-Legenden bekannte Wesen und Götter vorkommen. Interessant wäre auch welchen Erzählungen sich hier bedient wird. Ich denke, dass solch ein Vergleich durchaus wichtig sein kann, da die Computer- und Videospiele Industrie mittlerweile mehr Einnahmen hat als die Film- oder Musikindustrie, weshalb hier, v.a. auf junge Menschen, ein großer Einfluss ausgeübt wird. Es stellt sich aber für mich noch die Frage, ob ich auch genug Beispiele finden werde die ich behandeln kann. Möglicherweise liefert Ookami aber genügend Stoff und dann würde ich es als Fallbeispiel behandeln.

Ich habe mich entschieden den Meiji Tennō als zentrales Thema für meine Seminar-Arbeit zu nehmen. Ich möchte auf die verschiedenen Facetten der Deifizierung eingehen.


Meine erste Themenwahl war eigentlich ausschließlich der Meiji Schrein in Tōkyō, über den es aber nur sehr wenig, speziell im wissenschaftlichen Bereich, Material gibt. Deshalb habe ich mich entschlossen das Thema abzuändern. Bei dem Wort kami 神 denkt man oftmals als erstes an übernatürliche Wesen. Allerdings gibt es auch eine Reihe von Menschen die zu Lebzeiten oder posthum als kami dargestellt wurden. So etwa der Meiji Tennō 明治天皇mit dem ich mich in dieser Arbeit näher beschäftigen möchte. Bei interessanten Details im Zusammenhang mit der Familie des Tennō, welche unter Umständen auch auf die politische oder gesellschaftliche Lage zurückzuführen sind, werde ich diese ebenfalls erwähnen.

Fokussieren werde ich mich allerdings auf die visuelle Darstellung in Fotographien, ukiyo-e 浮世絵 usw. Vor allem auch hierzu ist die wissenschaftlich-analytische Quellenlage allerdings begrenzt, weshalb ich Bilder aus vielen verschiedenen Quellen selber zusammengetragen habe um einen Überblick der Darstellungen anfertigen zu können. Ich konnte bei meinen Recherchen kein Werk finden in dem eine absolut vollständige Auflistung aller Darstellungen des Tennō vorhanden war. Das umfangreichste jedoch stellt hier wahrscheinlich Nishiki-e ni miru Meiji tennō to Meiji jidai 錦絵にみる明治天皇と明治時代 (dt. „Meiji Tennō und die Meiji-Zeit in Farbholzschnitten“, 1966) dar. Inhaltlich ist The world of Meiji print (1987) von Meech-Pekarik das wichtigste Werk. Als Informationsquellen über Meiji und sein Leben erscheinen mir vor allem Donald Keenes Emperor of Japan: Meiji and his world, 1852-1912 (2002) und von Stephen S. Large Emperors of the rising sun (1997) als sehr ergiebig.


Das Leben des Meiji Tennō und die Meiji Zeit

Analysen

Meine Beobachtungen über die Darstellung des Tennō habe ich in sieben Teile eingeteilt, wobei mir eine Einteilung nach der jeweiligen Rolle in der Meiji dargestellt wird als sinnvoll erschien. Als Ausnahme will ich allerdings zuerst Fotographien aufführen, da diese meiner Meinung nach einen speziellen Fall darstellen und zudem nur drei offizielle vorhanden sind.

Einer der, wenn nicht sogar der, bedeutendsten ukiyo-e Künstler in Zusammenhang mit Meiji ist wohl Toyohara Chikanobu 豊原周延, auch bekannt als Yōshū Chikanobu 揚州周延 und Hashimoto Chikanobu 橋本周延. Vor der Meiji Restauration war er Samurai für die Sakakibara Familie in der Provinz Echigo und war auch aktiv und loyal für das Shogunat tätig. Berichten zu Folge mochte er Fotographien nicht und es sind auch keine von ihm bekannt. Sehr wahrscheinlich hat er, wie viele andere Künstler, nicht an den von ihm dargestellten Szenen mit Meiji selber teilgenommen, sondern interpretierte eher Berichte aus Zeitungen und von Augenzeugen. Hat er bis in die frühen 1890er oft die Kaiserfamilie dargestellt, nahmen diese danach in der Anzahl allerdings sehr schnell ab und er konzentrierte sich auf andere Motive wie das tägliche Leben und nostalgische Samurai-Darstellungen aus der Vor-Meiji-Zeit

  1. Meiji Tennō - Fotographien
  2. Meiji Tennō - Als mythischer Machthaber
  3. Meiji Tennō - Als politischer Machthaber
  4. Meiji Tennō - Als militärischer Machthaber
  5. Meiji Tennō - Freizeitaktivitäten
  6. Meiji Tennō - Satire
  7. Meiji Tennō - Der Tod des Tennō

Content

Seiten

Meiji Schrein - Naien

Rezension Shimazono 2009

und s.o.


Links

Link:Artelino

Link:Inventing the Meiji emperor

Link:Japanische Religionen im Internet

Link:Meiji Jingū

Link:Meiji Verfassung Übersetzung

Link:Old photos of Japan


Literatur

Bowring, Richard (2005). The religious traditions of Japan: 500 - 1600. Cambridge: Cambridge Univ. Press.

Coats, Bruce Arthur (2006). Chikanobu: Modernity and nostalgia in Japanese prints. Leiden: Hotei.

Hardacre, Helen (1988). „The Shintō priesthood in early Meiji Japan: Preliminary inquiries.“ History of Religions 27/3, S. 294–320.

Keene, Donald und Hg. von Louise Virgin (2001). Japan at the dawn of the modern age. Boston: MFA Publ.

Keene, Donald (2002). Emperor of Japan: Meiji and his world, 1852-1912. New York: Columbia Univ. Press.

Large, Stephen S. (1997). Emperors of the rising sun: Three biographies. Tokyo u.a.: Kodansha International.

Behandelt, auch vergleichend, das Leben der drei Tennō Meiji, Taishō und Shōwa. Meech-Pekarik, Julia (1987). The world of the Meiji print: Impressions of a new civilization. New York u.a.: Weatherhill.

Shimazono, Susumu 島薗進 und Regan E. Murphy (Übersetzung) (2009). „State Shinto in the lives of the people: The establishment of emperor worship, modern nationalism, and shrine Shinto in late Meiji.“ Japanese Journal of Religious Studies 36/1, S. 93–124. (Rezension.)

Tanba, Tsuneo 恒夫丹波 (1966). Nishiki-e ni miru Meiji tennō to Meiji jidai 錦絵に見る明治天皇と明治時代. [Meiji Tennō und die Meiji Zeit, wie in den nishik-e abgebildet.] Tokyo: Asahi Shinbunsha.

Hardacre, Helen (1989). Shintō and the state: 1868 - 1988.(Studies in church and state, Band 2.) Princeton: Princeton Univ. Press. (Paperbackausgabe 1991.)


(Meiji Tenno - Vollständige Literaturliste)


Bilder

Meiji Schrein

Abbildungen