Diskussion:Kami

Aus Kamigraphie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Artikel wurde von mir stark bearbeitet, inhaltlich wurde aber kaum Neues hinzugefügt. Weitere Ausführungen und/oder Korrekturen wären erforderlich.

--Bernhard Scheid 22:36, 5. Apr. 2012 (CEST)

Ich habe den Artikel jetzt einmal vorläufig hochgeladen. Ich würde gerne noch ein Kapitel über die charakterlichen Eigenschaften der kami, sowie einen kurzen Abschnitt über jinja und die Verehrung der kami hinzufügen. --Chrisu der Drache (Diskussion) 12:21, 8. Feb. 2014 (CET)
Das Charakter-Kapitel ist nun auch online. --Chrisu der Drache (Diskussion) 17:30, 8. Feb. 2014 (CET)
Der Artikel ist jetzt soweit fertig. Ich muss noch ein paar Literatureinträge hinzufügen und werde noch versuchen, ein paar passende Bilder zu finden. Ich hätte nur eine Frage bezüglich des Zitates, das mit Oka 1933 angegeben wird und als batsu gekennzeichnet wurde: Kann das vorerst so stehen bleiben oder sollte ich das Zitat entweder entfernen oder die genauen Angaben recherchieren? --Chrisu der Drache (Diskussion) 16:37, 11. Feb. 2014 (CET)
Ich werde das Oka-Zitat nachtragen... --Bernhard Scheid (Diskussion) 22:43, 22. Feb. 2014 (CET)

Feedback 22. Feb. 2014

Grundsätzlich hat der Artikel sehr gewonnen. Es fällt allerdings auf, dass Sie sich hauptsächlich auf schon recht alte Quellen stützen. Dies hat zur Folge, dass Sie unausgesprochen ein evolutionistischen Konzept transportieren, das grundsätzlich von einer universellen Stufenfolge Naturverehrung-Ahnenkult-Abstrakte Gottesvorstellung... oder ähnlich ausgeht. Derartige Modelle werden heute von vielen (und auch von mir) nicht mehr geteilt. Ich gebe zu, dass dieses Narrativ leichter verständlich ist als die derzeitige Kritik daran, und habe daher nur an ein paar Stellen korrigierend eingegriffen. Ein paar Zitate sollten Sie aber doch noch einmal überdenken. So zitieren sie beispielsweise Hammitzsch: "... doch je mehr man sich auf die Rückbesinnung des ursprünglichen shintō konzentrierte, desto wichtiger wurde auch die Verehrung des Tennō," ohne den "urspr. Shinto" hier in Frage zu stellen. Ich würde Sie bitten, hierzu meinen Artikel "In search of lost essence" in Literatur:Scheid 2013 zu lesen.

Ein weiterer problematischer Satz ist: "Des Weiteren wurde, wenn auch nur für relativ kurze Zeit, zu Beginn der Ära christlich missioniert." Welche Ära? Und: Auch heute wird natürlich christlich missioniert....

Der moderne Teil ist insgesamt noch etwas lückenhaft.

All das ändert aber nichts daran, dass Sie einen sehr brauchbaren Überblick der verschiedenen Erklärungsansätze (insbesondere bis zum Forschungsstand der 80er Jahre) vorgelegt haben, der überdies auch sehr gut lesbar und verständlich ist.

--Bernhard Scheid (Diskussion) 22:38, 22. Feb. 2014 (CET)