Hakuga Yama

Aus Kamigraphie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hakuga Yama 伯牙山

Die Hakuga Yama 伯牙山 wird auch Kotowari Yama 琴破山 genannt. Die Figur zeigt Haguka, einen chinesischen Meister der koto 琴 (jap. Saiteninstrument) während der Zhou-Dynastie (ca. 1045 - 249 v.Chr.), der, als er vom Tod seines Freundes hört eine Saite auf seinem Instrument durchreißt. Heute hält die Figur eine Axt in der Hand und vor ihr liegt eine koto. Besonders hervorstechend bei der Dekoration dieser yamaboko sind die Goldbeschläge an den Ecken mit ihrer seltenen Schmetterlingsform.