Vorlagen einbinden

Aus Kamigraphie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Seiten oder Seitenabschnitte lassen sich vollinhaltlich in eine andere Seite einbauen, wenn man dort den Seitennamen in geschwungene Klammern setzt: {{Seite}}. Ein solcher Befehl sucht eine Seite mit dem vollen Titel Vorlage:Seite und versucht, sie in die vorliegende Seite zu integrieren. In der Praxis ist das nur sinnvoll, wenn bereits eine Vorlagenseite existiert, beispielsweise die Vorlage:Gottheit.

Vorlagen mit Parametern

Vorlagenseiten enthalten meist nur wenig Text, dafür aber Muster bzw. Befehle, um bestimmte Informationen zu strukturieren. Diese Informationen müssen beim Aufruf der Vorlage in Form von „Parametern“ eingegeben werden: {{Seite|Parameter1 = meine Info |Parameter2 = meine Info ... }}.

Eine Vorlage kann wie jeder andere Artikel auch erstellt und verändert werden. Ob und welche Parameter zur Verfügung stehen, weiß zunächt nur derjenige, der die Vorlage erstellt hat. Vorlagen für den allgemeinen Bedarf sollten aber eine kleine Anweisung enthalten, wie die Vorlage zu verwenden ist.

Beispiel „Gottheit“

Der Vorlagenname allein bringt noch nicht viel:

{{Gottheit}}

Wichtig sind die Parameter:

{{Gottheit|name=Amaterasu|funktion=Sonnengottheit}}

... oder übersichtlicher

{{Gottheit
| name = Amaterasu
| funktion = Sonnengottheit
}}

... was beides zum gleichen Ergebnis führt:

Gottheit oder numinose Erscheinung
Name Amaterasu
Funktion, Wirkkraft Sonnengottheit

Infobox-Vorlagen

Die folgenden Vorlagen können auf thematisch passenden Seiten verwendet werden. Es sollte pro Seite nur eine Infobox-Vorlage verwendet werden und sie sollte am Beginn der Seite stehen. Kopieren Sie die Maske der Infobox von der jeweiligen Vorlagenseite in Ihre Artikelseite und füllen Sie sie dort aus. Es müssen nicht alle Paramater ausgefüllt werden.

Vorlage:Gebäude

Vorlage:Geister

Vorlage:Gottheit

Vorlage:Person

Vorlage:Primärquelle

Vorlage:Ritus

Vorlagen zum Kritisieren von Artikeln

Bei Bedarf lassen sich die folgenden Vorlagen einfügen. Bitte sparsam verwenden und die Anmerkung signieren. Am besten verwendet man beide Vorlagen in Kombination mit der Diskussionsseite, wo die Kritik dann genauer ausgeführt werden kann.

Vorlage: Q

Für Fragen oder Anmerkungen. S.a. Vorlage:Q.

{{q}}

Text Text Text ** ?? Text

{{q|Konkrete Frage ([[Benutzer:Bescheid|B.S.]]) }}

Text Text Text ** Konkrete Frage (B.S.) Text

Vorlage: Bild

Dient zur Strukturierung von Information zu einem Bild und seiner Quelle. Sollte bei jedem hochgeladenen Bild verwendet werden. Vorlage wird automatisch angezeigt, wenn eine Bild-Seite erstmals bearbeitet wird. Ansonsten kann man auch die Vorlagenmaske auf Vorlage: Bild kopieren.

Details zu den einzelnen Parametern der Vorlage:Bild

Im Zweifel leer lassen!

  • detail= 1: bedeutet, dass es sich um einen Detailausschnitt eines Bildes handelt.
  • genre= Photographie: nur richtig, wenn es sich eindeutig um ein künstlerisches Foto handelt, dann bezieht sich auch jahr= auf den Zeitpunkt der Aufnahme. Normalerweise beziehen sich genre=, artist= oder jahr= , etc. aber auf den photographierten Gegenstand.
  • jahr= xx. Jh.: nur nötig, wenn das genaue Jahr nicht bekannt ist. periode= hingegen möglichst immer angeben (wenn bekannt).
  • buch= oder serie =: nur auszufüllen, wenn das dargestellte Artefakt ein Buch bzw. Teil eines Buches oder einer Bilderserie ist. Wenn die Bildquelle ein Buch ist, alles unter q_text= eintragen.
  • treasure= : Dabei handelt es sich um offizielle Auszeichnungen des jap. Staates bzw. der UNESCO. Wichtiges Kulturgut = jūyō bunkazai; Nationalschatz = kokuhō; Weltkulturerbe = sekai isan.
  • q_link= : Linkadresse der Bildquelle, also der Internetseite, auf der das Bild gefunden wurde.
  • q_text= : Hier z.B. den Namen des Webprojektes eintragen, dem die Seite, wo man landet, angehört. Bei eingescannten Bildern hier die bibl. Angaben ohne q_link= .
  • quelle_b= : Zusätzliche Bemerkungen zur Quelle (Text wird nicht mit Link unterlegt).

Links und Literatur einbinden

Wichtige Links und jede verwendete Fachliteratur sollten auf eigenen Seiten gespeichert werden, wo sie auch — mit Hilfe einer Vorlage — richtig formatiert werden. Diese Seiten befinden sich im sogenannten Namensraum Literatur respektive Links. Solche Linkseiten oder Literaturseiten können und sollen in andere Seiten eingebunden werden, und zwar so:

* {{Link:British Museum}} 
* {{Literatur:Breen 2000}}
* {{Literatur:Scheid 2012}}

ergibt:

  • The British Museum (MuseumsHP, Trustees of the British Museum).
    Auf vielen Gebieten der asiatischen Kunst und Kultur, u.a. Ukiyo-e, eines der führenden Museen weltweit.
  • Breen, John und Mark Teeuwen (Hg.) (2000). Shinto in history: Ways of the kami. London: Curzon.
  • Scheid, Bernhard (2012). „Shinto shrines: Traditions and transformations.“ In: John Nelson, Inken Prohl (Hg.), Handbook of Contemporary Japanese Religions. Leiden: Brill.


Mehr dazu:

Siehe auch:

Liste der verfügbaren Vorlagen

{{Batsu}}   
{{Belege fehlen}}   
{{Bild}}   
{{Bild test}}   
{{Bildliste}}   
{{Clear}}   
{{Email}}   
{{Extension DPL}}   
{{Fudokipedia}}   
{{Gebäude}}   
{{Geister}}   
{{Gottheit}}   
{{Hachiman-no-pedia}}   
{{Hilfe}}   
{{Infobox}}   
{{Intern}}   
{{Links}}   
{{Lit Shortlinks}}   
{{Literatur}}   
{{Nihon Ryo-Wiki}}   
{{Person}}   
{{Primärquelle}}   
{{Pseudozitat}}   
{{Q}}   
{{Ritus}}   
{{Zitat}}