Metalog:Glossar/Gottheit: Unterschied zwischen den Versionen

Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 1: Zeile 1:
{{g_themen
+
{{glossar_liste
| thema= Gottheiten,  transzendente Wesen und Buddhas
+
| thema= Gottheiten,  transzendente Wesen und Buddhas  
| titel= Gottheiten
+
| ask= [[hat_thema::Gottheit]]
| category= Gottheit
 
 
}}
 
}}

Aktuelle Version vom 7. Februar 2019, 22:10 Uhr

Religion in Japan > Metalog > Glossar > Gottheit
Glossar zum Thema „Gottheit“

Gottheiten, transzendente Wesen und Buddhas

198 Einträge
A
B
D
  • Daiitoku Myōō 大威徳明王 (jap.)
    skt. Yamantaka, einer der Fünf Großen Myōō
  • Daikoku 大黒 (jap.)
    Glücksgott; skt. Mahakala = „Großer Schwarzer“; auch Daikoku-ten
  • Daimyōjin 大明神 (jap.)
    kami-Titel, wtl. Große Leuchtende Gottheit
  • Dainichi 大日 (jap.)
    Buddha Vairocana, der „kosmische Buddha“; wtl. „Großes Licht“ oder „Große Sonne“
  • Dainichi Nyorai 大日如来 (jap.)
    Buddha Vairocana, der „kosmische Buddha“; wtl. „Großes Licht“ oder „Große Sonne“
  • Dakini डाकिनी (skt.)
    „Himmelstänzerin“, indische Dämonin, jap. Dakini 荼枳尼
  • Dakini 荼枳尼 (jap.)
    weibl. buddhist. Schutzgottheit, identifiziert mit Inari; skt. Dākinī; auch: menschenfressende Dämonin
  • deva देव (skt.)
    „Gottheit“, oberste Klasse indischer Götter, jap. ten 天 oder tenbu 天部
  • Devadatta देवदत्त (skt.)
    „Gottesgeschenk“, Cousin und Gegenspieler des Buddha, jap. Daibadatta 提婆達多
  • Dharmakara धर्मकार (skt.)
    „Gesetzesmacher“, Bodhisattva-Namen des Amida, jap. Hōzō Bosatsu 宝蔵菩薩
  • dōsojin 道祖神 (jap.)
    Wegegott, auch sae no kami; volksrel. Figuren, manchmal in phallischer Form
E
  • Ebisu 恵比寿 (jap.)
    Glücksgott der Händler und Fischer; andere Schreibung: 夷 oder 戎; Grundbedeutung wahrscheinlich „Fremder“ oder „Barbar“
  • Ebisu Saburō 夷三郎 (jap.)
    Beiname des Glücksgottes Ebisu
  • Enma 閻魔 (jap.)
    skt. Yama; König oder Richter der Unterwelt; auch Enra; meist als Enma-ten oder Enma-ō angesprochen
  • enmusubi no kami 縁結びの神 (jap.)
    wtl. „Gottheit, die Verbindungen knüpft“; Gottheit für Verliebte, japanischer Amor
F
G
G (Fortsetzung)
H
  • Hachiman 八幡 (jap.)
    Shintō-Gottheit, Ahnengottheit des Tennō und des Kriegeradels; auch „Yawata“ ausgesprochen
  • hashira 柱 (jap.)
    Pfeiler, Pfosten; auch: Zählwort für Gottheiten (kami)
  • Hayagriva हयग्रीव (skt.)
    „Der Pferdeköpfige“, jap. Batō 馬頭
  • Hiko Hohodemi 彦火火出見 (jap.)
    auch Hoori; mythologischer Vorfahre der Tennō Dynastie und Held des Mythos von Bergglück und Meerglück
  • Himegami 比売神 (jap.)
    wtl. „göttliche Gemahlin oder Tochter“; oft anonymes weibl. Gegenstück zu einer männl. Schreingottheit
  • Hiru-ko 蛭子 (jap.)
    wtl. Blutegel-Kind; erstes (missratenes) Kind von Izanagi und Izanami
  • Hotei 布袋 (jap.)
    Glücksgott; Manifestation von Bodhisattva Maitreya; chin. Budai
  • hotoke 仏 (jap.)
    Buddha; umgangsspr. auch: Totenseele; andere Lesung: butsu; alte Schreibung: 佛
  • hōsōgami 疱瘡神 (jap.)
    Pockengottheit; hōsōgami können die Pocken selbst versinnbildlichen, werden aber auch als Wirkmacht gegen die Pocken verehrt, sie besitzen also einen krankmachenden und einen heilenden Aspekt
  • Hōzō Bosatsu 宝蔵菩薩 (jap.)
    skt. Dharmākara; Bodhisattva-Namen des Buddha Amida
I
  • Inari 稲荷 (jap.)
    Reisgottheit, häufig von Fuchswächtern bewacht
  • Indra इन्द्र (skt.)
    hohe indische Gottheit, vergleichbar mit Zeus/Jupiter, jap. Taishaku-ten 帝釋天
  • ishvara ईश्वर (skt.)
    „Herr“, König, Gott
  • Izanagi 伊耶那岐/伊奘諾 (jap.)
    Göttervater; auch Izanaki (ki hier männliche Endung)
  • Izanami 伊耶那美/伊奘冉 (jap.)
    Göttermutter, Göttin der Unterwelt (mi hier weibliche Endung)
  • Izuna Gongen 飯縄権現 (jap.)
    Gottheit in tengu-Gestalt
J
K

Metalog:Glossar (zurück zum Hauptartikel)
Ikonographie