Metalog:Umschrift: Unterschied zwischen den Versionen

Wechseln zu: Navigation, Suche
 
(7 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 6: Zeile 6:
 
{{shortlist |
 
{{shortlist |
 
* Japanisch —  modifizierte Hepburn Umschrift
 
* Japanisch —  modifizierte Hepburn Umschrift
* Chinesisch — Pinyin Umschrift
+
* Chinesisch — Pinyin Umschrift (ohne Tonhöhenzeichen)
 +
* Koreanisch — Revidierte Romanisierung
 
* Sanskrit — IAST (International Alphabet of Sanskrit Transliteration)
 
* Sanskrit — IAST (International Alphabet of Sanskrit Transliteration)
 
}}
 
}}
Zeile 13: Zeile 14:
  
 
{{linkbox|ue= Aussprache, japanisch|text=
 
{{linkbox|ue= Aussprache, japanisch|text=
Bei der Hepburn Umschrift des Japanischen ist zu beachten:  
+
Bei der modifizierten Hepburn Umschrift des Japanischen ist zu beachten:  
 
{{{!}} class=wikitable   
 
{{{!}} class=wikitable   
 
!Schreibung !! Aussprache !! Beispiel
 
!Schreibung !! Aussprache !! Beispiel
Zeile 25: Zeile 26:
 
{{!}}ja, ji, jo, ju{{!}}{{!}}dscha, dschi, dscho, dschu{{!}}{{!}} Jūdō (sprich Dschuhdoh)
 
{{!}}ja, ji, jo, ju{{!}}{{!}}dscha, dschi, dscho, dschu{{!}}{{!}} Jūdō (sprich Dschuhdoh)
 
{{!}}-
 
{{!}}-
{{!}}za, ze, zo, zu{{!}}{{!}}dsa, dse, dso, dsu{{!}}{{!}} Zazen (sprich Dsadsen)
+
{{!}}za, ze, zo, zu{{!}}{{!}}dsa, dse, dso, dsu{{!}}{{!}} Zazen (sprich Dsadsen)
 +
{{!}}-
 +
{{!}}*nm*, *nb*, *np* {{!}}{{!}}*mm*, *mb*, *mp*{{!}}{{!}} Enma (sprich Emma) <br/> nanban (sprich namban) <br/> sanpai (sprich sampai)
 
{{!}}}
 
{{!}}}
 
}}
 
}}
Zeile 50: Zeile 53:
 
Für eine Erläuterung der gängigen geschichtlichen Periodisierung s. [[Metalog: Geschichtsperioden| Ge·schichts·perio·den]].
 
Für eine Erläuterung der gängigen geschichtlichen Periodisierung s. [[Metalog: Geschichtsperioden| Ge·schichts·perio·den]].
  
{{Linkbox|ue=Link zur Kalenderkunde|text=
+
{{Linkbox|text=
 +
* [https://www.wadoku.de/wiki/display/WAD/Umschrift+im+Wadoku Umschrift im Wadoku], wadoku.de <br/>Genaue Regeln des modifizierten Hepburn-Systems, das heute in der Japanologie Standard ist.
 +
* [https://de.wikipedia.org/wiki/Pinyin Pinyin], Wikipedia (de) <br/> Regeln der chinesischen Standard-Umschrift
 +
* [https://de.wikipedia.org/wiki/Revidierte_Romanisierung Revidierte Romanisierung], Wikipedia (de) <br/> Regeln der in Südkorea gültigen Umschrift
 +
* [https://de.wikipedia.org/wiki/International_Alphabet_of_Sanskrit_Transliteration International Alphabet of Sanskrit Transliteration] (IAST), Wikipedia (de) <br/> Regeln der in der Indologie gültigen Umschrift
 
* [http://www.yukikurete.de/nengo_chronology.htm Einführung in die japanische Chronologie], Matthias Schemm<br/>Der Autor programmierte auch das online Um·rech·nungs·tool für japa·nische in west·liche Zeit·an·gaben ''NengoCalc''.
 
* [http://www.yukikurete.de/nengo_chronology.htm Einführung in die japanische Chronologie], Matthias Schemm<br/>Der Autor programmierte auch das online Um·rech·nungs·tool für japa·nische in west·liche Zeit·an·gaben ''NengoCalc''.
 
|update= Apr. 2019
 
|update= Apr. 2019

Aktuelle Version vom 26. April 2019, 17:23 Uhr

Religion in Japan > Metalog > Umschrift
Umschrift und Abkürzungen

Japanische Namen werden in diesem Handbuch, der üblichen Konvention folgend, mit dem Fami­lien­namen zuerst ange­geben.

Die Transkription fremdsprachiger Fachbegriffe orientiert sich an folgenden Standards:

  • Japanisch — modifizierte Hepburn Umschrift
  • Chinesisch — Pinyin Umschrift (ohne Tonhöhenzeichen)
  • Koreanisch — Revidierte Romanisierung
  • Sanskrit — IAST (International Alphabet of Sanskrit Transliteration)

Im Fließtext werden japanische und chinesische Ausdrücke ohne kanjikanji 漢字 chin. Schriftzeichen im japanischen Schriftsystem Shinto-Goetter, Sanskrit­begriffe ohne Sonder­zeichen (Dia­kritika) ange­zeigt. Blauaoi 青い blau unter­legte Be­griffe können je­doch ange­klickt werden und ver­weisen auf Kanji bzw. auf die fachlich kor­rekte Umschrift.

Abkürzungen

  • chin. — Chinesisch
  • dt. — Deutsch
  • en. — Englisch
  • jap. — Japanisch
  • Jh. — Jahrhundert
  • kor. — Koreanisch
  • ntl. — national
  • skt. — Sanskrit
  • s. — siehe
  • S. — Seite
  • u.Z. — (nach) unserer Zeitrechnung
  • v.u.Z. — vor unserer Zeitrechnung
  • wtl. — wörtlich

Datumsangaben

Bei historischen Jahresangaben wird üblicherweise die west­liche Zäh­lung heran­ge­zogen, traditio­nelle japa­nische Ära­an­gaben (nengō) werden still­schwei­gend umge­rechnet. Tages- und Monatsangaben vor 1873 entsprechen dem traditionellen luno-solaren Kalen­der, der vom gre­goria­nischen Kalender meist um ein bis einein­halb Monate abweicht. Diese Tages- und Monats­angaben werden üb­licher­weise nicht um­ge­rechnet. Um auf die Ab­weichung hin­zu­weisen, werden Monats­namen vor 1873 nach dem Schema Erster Monat, Zweiter Monat, etc. — nicht Januar, Februar, etc. — wieder­ge­geben.

Für eine Erläuterung der gängigen geschichtlichen Periodisierung s. Ge­schichts­perio­den.

Weiter zu Metalog: Glossar
Ikonographie 
Diese Seite zitieren
„Umschrift und Abkürzungen.“ In: Bernhard Scheid (Hg.), Religion-in-Japan: Ein Web-Handbuch. Universität Wien, seit 2001 (Stand: 26.4.2019). URL: https://www.univie.ac.at/rel_jap/an/Metalog:Umschrift?oldid=72944