anderer Master als Bachelor?

Antworten
Felidae
Beiträge: 17
Registriert: 28. Sep 2016 11:30

anderer Master als Bachelor?

Beitrag von Felidae » 7. Aug 2018 16:22

Hallo =)

Kann mir jemand sagen ob es möglich ist nach dem Bachelor in Anthropologie den Master in Mibi oder Molbio zu machen?
Wenn ja, welche Voraussetzungen gibt es dafür bzw muss man dann Prüfungen nachholen oder ich hab auch schon von einer Aufnahmeprüfung für den Master gehört, die man dann machen muss anstatt was nach zu holen..
Was denn jetzt?
Hat vielleicht jemand Infos dazu?
Hab bis jetzt leider nichts dazu gefunden..

Sind die Jobchancen in Anthro wirklich so schlecht?
(Falls das mit dem anderen Master wechsel garnicht geht)

LG
Bitte & Danke im Vorhinein =)

blueprint
Beiträge: 83
Registriert: 12. Jun 2012 16:38

Re: anderer Master als Bachelor?

Beitrag von blueprint » 8. Aug 2018 13:21

also meines wissens nach kann man mit dem bio bachelor an der uni wien jeden beliebigen bio master machen. nachholen müssen würdest du eigentlich nichts, wobei es natürlich sinn machen würde laborübungen nach zu machen damit du dir dann im master leichter tust.
bzgl. jobchancen weiß ich nicht wies aussieht in anthro aber ich denk viele landen auch in der pharmaindustrie, nicht unbedingt im labor aber als studienkoordinatoren, CRAs usw. Wenn du mal wirklich in einem labor arbeiten willst ist natürlich molbio/mikrobio besser geeignet.

Felidae
Beiträge: 17
Registriert: 28. Sep 2016 11:30

Re: anderer Master als Bachelor? Schwerpunkt wechseln?

Beitrag von Felidae » 9. Aug 2018 10:57

Hallo =)
danke für deine Antwort.

Ich mache momentan den Bac in Mibi, habe aber das Gefühl nicht so gut voran zu kommen.
Von den Wahlfächern habe ich schon ein paar Prüfungen aus dem Anthro Schwerpunkt gemacht & tu mir da viel leichter das zu lernen als in mibi & mit den Übungsplätzen ist das in mibi ja auch nicht so einfach...

Jetzt gehe ich aber auch schon auf die 30 zu, weil ich erst später begonnen habe & will ehrlich gesagt auch bald mal fertig werden.. vorallem, wenn dann noch ein Master dran soll.
Anthro würde mich schon auch seeeehr interessieren, aber einen Job hätte ich hinterher schon auch gerne :D

Einerseits weiß ich nicht ob es Sinn macht den Schwerpunkt zu wechseln, weil mir das jetzt halt auch einfacher erscheint & ich dann hoffentlich/vielleicht schneller fertig bin..
Andererseits frage ich mich, ob ich den falschen Schwerpunkt gewählt habe, wenn ich mir in Anthro leichter tu & sich vorallem die Antaomiesachen fast von alleine lernen..
Mibi interessiert mich vorallem in Richtung Immunologie etc, aber ich muss mein Gehirn irgendwie dazu zwingen :ohmann:

:hm:
Jetzt weiß ich nicht so recht.
Ging es vielleicht jemanden ähnlich?
Hat jemand Ideen wie ich da am besten eine Entscheidung fälle?
LG =)

blueprint
Beiträge: 83
Registriert: 12. Jun 2012 16:38

Re: anderer Master als Bachelor? Schwerpunkt wechseln?

Beitrag von blueprint » 14. Aug 2018 14:52

Felidae hat geschrieben:
9. Aug 2018 10:57
Hallo =)
danke für deine Antwort.

Ich mache momentan den Bac in Mibi, habe aber das Gefühl nicht so gut voran zu kommen.
Von den Wahlfächern habe ich schon ein paar Prüfungen aus dem Anthro Schwerpunkt gemacht & tu mir da viel leichter das zu lernen als in mibi & mit den Übungsplätzen ist das in mibi ja auch nicht so einfach...

Jetzt gehe ich aber auch schon auf die 30 zu, weil ich erst später begonnen habe & will ehrlich gesagt auch bald mal fertig werden.. vorallem, wenn dann noch ein Master dran soll.
Anthro würde mich schon auch seeeehr interessieren, aber einen Job hätte ich hinterher schon auch gerne :D

Einerseits weiß ich nicht ob es Sinn macht den Schwerpunkt zu wechseln, weil mir das jetzt halt auch einfacher erscheint & ich dann hoffentlich/vielleicht schneller fertig bin..
Andererseits frage ich mich, ob ich den falschen Schwerpunkt gewählt habe, wenn ich mir in Anthro leichter tu & sich vorallem die Antaomiesachen fast von alleine lernen..
Mibi interessiert mich vorallem in Richtung Immunologie etc, aber ich muss mein Gehirn irgendwie dazu zwingen :ohmann:

:hm:
Jetzt weiß ich nicht so recht.
Ging es vielleicht jemanden ähnlich?
Hat jemand Ideen wie ich da am besten eine Entscheidung fälle?
LG =)
Hey, ja das kann ich gut verstehen. Solche entscheidungen fallen dann einem immer schwer, mir ist es auch ähnlich gegangen - hab im bachelor von mibi auf öko gewechselt. wollte mibi auch einerseits aus interesse machen und andererseits weil ich mir gedacht hab dass man da viel bessere jobaussichten hat aber bin dann drauf gekommen dass ich nicht unbedingt mal im labor arbeiten will und ich denk für viele jobs wird zwar ein naturwissenschaftliches studium vorrausgesetzt aber der schwerpunkt ist nicht so wichtig. stell dir einmal die frage wo du später mal arbeiten willst, bzw. wo du dich siehst und wähle dann das studium dass dich dort am besten hinführt.. vielleicht hilft dir das ein wenig :)

Antworten

Zurück zu „Diskussion - allgemeine Fragen zum Studium“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast