Journaldienste in den Sommerferien (01.07-29.09 2020):

bedingt durch die CoVid-19 Pandemie können wir leider keine Journaldienste vor Ort anbieten. Nichtsdestotrotz wollen wir euch weiterhin beraten können, weshalb wir in den Sommerferien telefonisch für euch da sind.

Telefonnummer: +43 (0) 677 640 051 28

Unsere Anrufszeiten:
– dienstags 10-13 Uhr
– donnerstags 15-18 Uhr

Bitte KEINE SMS senden, da diese nicht weitergeleitet werden. Weiters sind wir jedoch auch per Mail (stv.pharmazie@oeh.univie.ac.at), auf Facebook (Studienvertretung Pharmazie Wien) als auch auf Instragram (stv_pharmazie_wien) für euch erreichbar.

______________________________________

Journaldienst

Wann?: Dienstags von 10 bis 13 Uhr und Donnerstags von 15 bis 18 Uhr während des Semesters. (ausgenommen vorlesungsfreie Zeit)

Wo?: Du findest uns im UZA2 (Althanstraße 14, 1090 Wien) im 1. Stock (Ebene 3), gegenüber des Buffets im Raum 2Z311.

Lageplan in voller Größe anzeigen…

Während der Journaldienstzeiten kannst du dich beraten lassen, unsere Bibliothek durchstöbern, deine Skripten binden, ein Mensa- bzw. Kopierpickerl holen oder einfach auch nur zum Plaudern und Kaffeetrinken vorbeischauen. Außerhalb dieser Zeiten bzw. in der vorlesungsfreien Zeit kannst du die StV per Mail und über Facebook erreichen.

Telefon

+43 (1) 4277 19762 (während der Journaldienstzeiten)

Mail

stv.pharmazie@oeh.univie.ac.at

Facebook

https://www.facebook.com/stvpharmaziewien

StV-Kammerl

Du bist herzlich eingeladen unsere Räumlichkeiten und Infrastruktur zu nützen. Wir haben Computer, Scanner, Fax, Beamer, Spiralbindegerät, Flipchart, Sofa und Kaffeemaschine. Das Kammerl soll ein Treffpunkt für alle Studierenden sein. Hier sollst du dich wohlfühlen und dich austauschen können. Wenn die Tür offen steht, komm doch vorbei! Ihr könnt unser Glashaus auch außerhalb für Besprechungen und Lerngruppen nach Absprache nützen.

MACH MIT! 😉

Die StV ist offen für alle und jede_r kann mitmachen! Wir freuen uns über deine Ideen und deine Meinung! Sag einfach kurz bescheid und komm in den Journaldienst, zum nächsten Plenum oder schreib uns einfach ein Mail.