Der Weg ins erste Semester

Das Bachelor-Studium Publizistik- und Kommunikationswissenschaft ist mit einer Neustudierendenzahl von 1.123 Personen platzbeschränkt. Die Studieninteressierten durchlaufen einen mehrstufigen Aufnahme- und Zulassungsprozess. Mit Hilfe dieser Übersicht kannst du einen Überblick über den Weg ins erste Semester verschaffen.

Online-Registrierung von 3.3.2017 bis 17.7.2017
Auf der Seite aufnahmeverfahren.univie.ac.at findest du alle Informationen zur Erst-Anmeldung. Über uspace.univie.ac.at legst du dir einen u:net-Account an. Dies ist dein Zugang zur u:space-Plattform und gleichzeitig deine Mailadresse (“deineUserID“@univie.ac.at).
Für das Aufnahmeverfahren ist ein Kostenbeitrag von 50 Euro zu zahlen. Der Beitrag ist während der Online-Registrierung mittels eps-Online-Überweisung oder per Kreditkarte einzuzahlen. Dazu solltest du die notwendigen Daten bereithalten. Die Registrierung kann nur nach erfolgter Zahlung abgeschlossen werden.
Nach Abschluss der Registrierung auf u:space bist du nun für das Aufnahmeverfahren angemeldet. Du bekommst ab jetzt regelmäßig Mails von der Universität Wien mit weiteren Informationen zum Ablauf des Aufnahmeverfahrens auf deine u:net-Adresse.

Online-Self-Assessment: 3.3.2017 bis 31.7.2017

Sobald du dich für das Aufnahmeverfahren registriert hast, erhälst du die Zugangsdaten für das Online-Self-Assessment auf deine u:net-Adresse.
Das Online-Self-Assessment dient der Selbsteinschätzung bezüglich deiner Studienwahl im Sinne der persönlichen und fachlichen Eignung für die Publizistik- und Kommunikationswissenschaft. Die Durchführung erfordert keine gesonderte Vorbereitung, das Online-Self-Assessment wird auch nicht benotet. Nimm dir ungefähr zwei Stunden Zeit und beantworte alle Fragen konzentriert und wahrheitsgemäß. Am Ende kannst du dir deine persönliche Auswertung hinsichtlich deiner Stärken und Schwächen herunterladen. Deine Ergebnisse sind nur für dich selbst einsehbar und wirken sich nicht auf deine Chancen im Aufnahmeverfahren aus!
Die vollständige und fristgerechte Absolvierung des Online-Self-Assessment ist die Voraussetzung für die Teilnahme am schriftlichen Aufnahmetest.

Schriftlicher Aufnahmetest am 30.8.2017

Der Aufnahmetest besteht aus einer schriftlichen Prüfung. Dabei werden Kompetenzen aus folgenden Bereichen überprüft: Fachwissen aus dem vorgegebenen Prüfungsstoff, Textverständnis anhand eines fachbezogenen Textes und allgemein-kognitive Kompetenzen.
Details zu Ort, Zeit und Ablauf des Aufnahmetests werden dir Mitte Juli per Mail mitgeteilt.

Bekanntgabe der Ergebnisse und Zulassung
Bis Mitte September erfährst du dein Ergebnis des Aufnahmetests. Wenn dein Ergebnis positiv ist, kannst du dich bis spätestens Ende November (30.11.2017) für das Studium zulassen. Ohne abgeschlossene Zulassung kannst du dich nicht für deine Lehrveranstaltungen anmelden. Dafür musst du persönlich und mit den nötigen Dokumenten zum Referat Studienzulassung der Universität Wien.

Anmeldephase und Beginn der Lehrveranstaltungen

Die Orientierungslehrveranstaltung findet am 2.10.20167 von 16:45 bis 20:00 im Audimax der Universität Wien (Hauptgebäude) statt. Hier bei werden dir alle wichtigen Informationen zum ersten Semester und zur Anmeldephase nähergebracht.

Info-Treffen – Erstsemestrigen-Tutorien 07.07. 17 Uhr

Wir suchen für das Wintersemester 2017 Erstsemestrigen-Tutor_innen die Ersti-Tuts anbieten!

Was ist ein Ersti-Tut?
Ersti-Tuts sind freiwillige Treffen in gemütlicher Atmosphäre. Ihr bietet den Erstsemestrigen eine Möglichkeit sich an der Uni einzuleben und neue Leute kennenzulernen. Ihr könnt euer Ersti-Tut frei gestalten!

Was macht ein_e Ersti-Tutor_in?
Die Tätigkeit als Ersti-Tutor/in ist ehrenamtlich und basiert auf Freiwilligkeit. Wichtig ist, dass ihr im Wintersemester ungefähr einmal alle zwei Wochen einen Abend für eure Erstis freihabt und etwas Nettes mit ihnen unternehmt.

Wer kann Ersti-Tutor_in werden und was könnt ihr davon mitnehmen?
Studierende ab dem 3. Bakk-Semester, die sich gerne an der Uni engagieren möchten. Durch die Leitung eines Erstituts helft ihr Studienanfänger_innen und gewinnt auch selbst Soft Skills. Außerdem ist es eine gute Vorübung, falls ihr später vorhabt Fachtutor_in zu werden oder sonst mit Gruppen arbeiten wollt. Darüberhinaus werdet ihr bei einem Ausbildungsseminar auf eure Tutorien vorbereitet und bekommt eine Bestätigung über euer Engagement. Wenn ihr überdies in zwei Semestern ein Ersti-Tut anbietet, könnt ihr ein zusätzliches Toleranzsemester (Familienbeihilfe) beantragen.

Weitere Infos findet ihr hier:
http://www.univie.ac.at/stv-publizistik/erstsemestrigentutorien

Was ist der Unterschied zum STEOP-Mentoring?
Bei Ersti-Tuts steht im Vordergrund Studienanfänger_innen beim Start ins Uni-Leben zu unterstützen. Dazu gehören neben Studieninhalten auch Dinge wie Studienkolleg_innen kennenzulernen, Universität kritisch zu hinterfragen und als Lebensraum zu erfassen.
Ihr könnt gleichzeitig Erstsemestrigen-Tutor_in und STEOP-Mentor_in sein! Dabei könnt ihr die Inhalte von beiden Strukturen miteinander verbinden und dadurch noch besser Studienanfänger_innen unterstützen. Natürlich habt ihr dann auch die Vorteile beider Projekte.
Alle Infos zur STEOP-Mentoring findet ihr hier: http://fachtut-publizistik.univie.ac.at/ausschreibung-fuer-steop-mentorinnen/

Ihr wollte Erstsemestrigen-Tutor_in werden? Dann kommt zum Info-Treffen am Freitag 07.07.2017 um 17 Uhr im IG-Kammerl (IPKW, 3. Stock, Tür 3.15)
Falls ihr am den Termin nicht könnt, meldet euch bei uns!
Via E-Mail: stv.publizistik@univie.ac.at
Via Facebook: IG Publizistik

ÖH Wahl 2017 – 16. bis 18. Mai

Vom 16. bis 18 Mai findet die ÖH Wahl 2017 statt. Dabei kann die Bundesvertretung, die Universitätsvertretung sowie die Studienvertretung gewählt werden.

Radio Campus hat mit den antretenden Fraktionen auf der Bundesebene Interviews geführt: http://www.univie.ac.at/radiocampus/blog/category/unileben/

Zu diesen Zeiten könnt ihr wählen gehen:
Di, 16. 5. 2017: 10:00 – 18:00 Uhr
Mi, 17. 5. 2017: 10:00 – 20:00 Uhr
Do, 18. 5. 2017: 9:00 – 15:00 Uhr

Studierendenausweis nicht vergessen!

Hier findet ihr alle Infos zu den Wahllokalen der verschiedenen Studienrichtunge an der Universität Wien:
Wahllokale_2017