Monatsarchiv: Februar 2017

Leserbrief: „Mehrsprachigkeit ist ein Mehrwert – und kein Grund für Scham“

Mit einem kurzen Leserbrief haben wir den Beitrag von Zwetelina Ortega (21.02.2017) zum internationalen Tag der Muttersprache gewürdigt.

Hier der Originalkommentar zum Nachlesen:
derstandard

Sehr geehrte Standard-Redaktion,

wir haben uns sehr über den Kommentar „Mehrsprachigkeit ist ein Mehrwert – und kein Grund für Scham“ von Zwetelina Ortega (21.02.2017) gefreut.
Der durchwegs positive Zugang zu Mehrsprachigkeit war sehr erfreulich. Auch wurden die gesellschaftlichen Problematiken und deren Folgen für die Sprechenden von Minderheitensprachen gut nachvollziehbar aufgezeigt.

weiterlesen »

Interkulturelles Mentoring für Schulen

Wir möchten hier gerne auf ein unterstützenswertes Projekt hinweisen:
Ziel des interkulturellen Mentorings ist, Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund bei ihrer persönlichen und schulischen Entwicklung zu unterstützen. Studierende mit ähnlichem bikulturellen Hintergrund haben viel Erfahrung, die sozusagen „zur Verfügung gestellt“ wird.

Infos zum Projekt finden Sie hier:
Interkulturelles Mentoring an Schulen

Das Interkulturelle Mentoring für Schulen nimmt auch heuer wieder bei der Abstimmung zum Publikumspreis der Sozialmarie teil. Die Abstimmung läuft noch bis 24. Februar. Das Team des Interkulturellen Mentorings bedankt sich für Ihr Interesse und Ihre Stimme.

Detaillierte Informationen zum Ablauf des Publikumvotings finden Sie hier:
Sozialmarie