Studienautoren

Julian Ausserhofer, Axel Maireder und Axel Kittenberger, die an der Universität Wien soziale Medien und andere Internetphänomene erforschen, sind für die Konzeption, Koordination und Durchführung des Projekts verantwortlich. Drei Master-Studierende des Wiener Publizistik-Instituts zeichnen für die thematische Kategorisierung der Tweets verantwortlich.

Julian Ausserhofer (@boomblitz) arbeitet im Web Literacy Lab des Studiengangs Journalismus und PR der FH JOANNEUM in Graz und promoviert am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien. Seine Forschungsthemen sind Social Media, Open (Government) Data sowie Datenjournalismus. Ausserhofer ist Mitglied der Gruppe Internetforschung der Universität Wien, im Vorstand des Open Knowledge Forum Österreich (OKF Austria) sowie des Wissensmanagement Forums Graz. http://julian.mur.at/blog

 

Axel Kittenberger (@axkibe), ist Sozialwissenschaftler und Programmierer in Personalunion, arbeitet an der Universität Wien und ist Mitglied der dortigen Gruppe Internetforschung. Er dissertiert am Institut für Soziologie. Sein Forschungsinteresse gilt dem Daten-Aktivismus.

 

Axel Maireder (@axelmaireder) ist Universitätsassistent und Doktorand am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Uni Wien. Seine derzeitigen Forschungsthemen bewegen sich am Schnittpunkt von Social Media und Massenmedien, insbesondere interessieren ihn Praktiken und Strukturen der intermedialen Nachrichtenverbreitung. Zuvor arbeitete er als Forscher für das österreichische Unterrichtsministerium über Internetpraktiken und Cyberbullying bei Jugendlichen. Maireder ist Mitglied und Mitbegründer der Gruppe Internetforschung an der Universität Wien. http://www.axelmaireder.net