Komponisten und Personen

Angebot Zugang Kurzbeschreibung
American Music Resource frei im Web http://www.amrhome.net/ mehr als 800 Bibliographien zu Personen und Musikrichtungen, die ihren Ursprung in der Westlichen Hemisphäre haben; mit Index der Personen, vor allem Komponisten (Subject Index) und Index der Musikrichtungen (Topic Index)
Bach Bibliography frei im Web http://www.music.qub.ac.uk/tomita/bachbib/ knapp 50.000 Nachweise (Stand: November 2011) mit Bezug zu Johann Sebastian Bach. Ausgewertet werden Monographien, Schriftenreihen, Zeitschriften, Kongressberichte, Dissertationen etc.
Bach-Archiv Leipzig frei im Web http://www.bach-leipzig.de/ Diese Datenbank liefert einen Überblick über die vielfältige Arbeit der Stiftung sowie Informationen über aktuelle Veranstaltungen und Publikationen des Hauses rund um das Thema "Bach". Das Bach-Archiv Leipzig ist in seiner vielfältigen Aufgabenstellung weltweit ohne Parallele: Als Zentrum der Bach-Forschung genießt es international einen hervorragenden Ruf. Ferner gehören zum Bach-Archiv eine der umfassendsten wissenschaftlichen Spezialbibliotheken zum Thema Bach, ein Bach-Museum, das sich ganz dem Leben und Wirken des bedeutenden Thomaskantors widmet, und eine Veranstaltungsabteilung, die für die Durchführung international renommierter Veranstaltungen, u.a. des Leipziger Bachfestes verantwortlich zeichnet.
Bayerisches Musiker-Lexikon Online frei im Web http://www.bmlo.uni-muenchen.de/ Nachschlagewerk zu Personen der bayerischen Musikgeschichte.Es bietet Biographien, recherchefähige Daten und digitale Medien von Musikern aus oder in Bayern (in seinen heutigen Grenzen. Das sind Komponisten und Dirigenten, Sänger und Instrumentalisten, Musikverleger, Instrumentenbauer und Musikforscher,  - die wesentliche Stationen ihres Lebens und/oder ihres Wirkens in Bayern verbracht haben,  - die ihre musikalische Tätigkeit in professioneller Weise ausgeübt und/oder nennenswerten Einfluss auf die bayerische Musikgeschichte ausgeübt haben,  - aus allen historischen Epochen bis zur Gegenwart.  Das Bayerische Musiker-Lexikon Online (BMLO) befindet sich noch im Aufbau (Stand: Juli 2006).
Beethoven Gateway, The frei im Web http://mill1.sjlibrary.org:83/search/ Datenbank im Aufbau - Projekt des Ira F. Brilliant Center for Beethoven Studies an der San Jose State University  Bibliographie zu Leben und Werk Ludwig van Beethovens;  Nachweis für:  Primär- und Sekundärliteratur international;  Beethoven-Manuskripte aus der Sammlung des Centers;  Primärliteratur von den Erstausgaben bis zu wichtigen Werkausgaben der Gegenwart;  Bücher, Aufsätze aus Zeitschriften und Zeitungen, Beiträge aus Sammelwerken und Enzyklopädien, Dissertationen
Biographical Dictionary of Organists, Composers for Organ and Organ Builders frei im Web http://www.organ-biography.info/ Lexikon zu Organisten, Orgelkomponisten und Orgelbauern mit Lebensdaten und teilweise Informationen zu Personen, Leben und Werk. Der Autor der Onlinedatenbank, W. B. Henshaw, hat 1996 auch "A bibliography of organ music" veröffentlicht.
ClassiX frei im Web http://www.allegro-c.de/classix/ Komponisten und Werke der Klassik, ca. 17.000 Namen mit Lebensdaten, viele davon mit Links zu Web-Quellen. Bei den produktiven Komponisten sind viele Werke in der Datenbank verzeichnet, so z.B. weitgehend komplett die Werkverzeichnisse von Bach, Beethoven, Brahms, Cajkovskij, Chopin, Händel, Haydn, Mozart, Schubert, Spohr, Satie, Telemann, Vivaldi, Weber.
Digitales Archiv / Beethoven-Haus frei im Web http://www.beethoven-haus-bonn.de/sixcms/detail.php?template=startseite_digitales_archiv_de Das digitale Archiv präsentiert die Sammlungen des Beethoven-Hauses: Musikhandschriften, Erstausgaben, Briefe, Bilder und Objekte. Es umfaßt über 5.000 Dokumente auf 26.000 hochwertigen Farbscans, 1.600 Audiodateien (Musikbeispiele und Hörbriefe) und 7.600 Textdateien. (Stand: Juli 2005) Für die Bereiche - Werke Beethovens - Musikhandschriften, Skizzen und Musikdrucke - Briefe und Schriftdokumente - Bilder und Objekte wird jeweils ein ausführliches Suchformular zur Verfügung gestellt.
Göttinger Bach-Katalog frei im Web http://www.bach.gwdg.de/ Datenbank der Werke Johann Sebastian Bachs und ihrer handschriftlichen Quellen bis 1850. Verzeichnet werden alle weltweit vorhandenen Autographen, Abschriften und Originaldrucke. Der Göttinger Bach-Katalog ist ein von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördertes Projekt.
Grove Book of Opera Singers, The Kostenpflichtig. Bitte wenden Sie sich an Ihre Bibliothek. Nachschlagewerk von Laura Macy zu über 1.500 Opernsängern.
Händel-Opern seit 1705 frei im Web http://www.haendelhaus.de In der hier vorliegenden Datenbank werden Inszenierungen der Werke Georg Friedrich Händels weltweit ab dem Jahr 1705 dokumentiert.  Die Datenbank enthält Titel, Aufführungs- und Premierendatum. Bei den szenischen Werken sind zahlreiche weitere Details zur Inszenierung aufgeführt. Dazu gehören unter anderem Ort, Anlass und Träger der Inszenierung sowie Zahl der Aufführungen und Bearbeiter der musikalischen Fassung. Die Angaben zum Namen des musikalischen Leiters, des Regisseurs, des Bühnen- und Kostümbildners, des Chorleiters und des Choreografen werden um Details zu den Sängern mit den von ihnen verkörperten Partien und weiterer darstellender Künstler ergänzt.  Die Datenbank versteht sich als Ergänzung und Fortführung der im Jahr 2000 im Händel-Haus herausgegebene Publikation "Rätzer, Manfred: Szenische Aufführungen von Werken Georg Friedrich Händels vom 18. bis 20. Jahrhundert : eine Dokumentation".
Kataloge / Beethoven-Haus, Bibliothek frei im Web http://www.beethoven-haus-bonn.de/sixcms/detail.php?id=39003&template=&_mid=Kataloge Bibliothekskatalog ca. 1770 -: Literatur (Beethoven-Forschung und -Rezeption überwiegend in europäischen Sprachen), Noten und audiovisuelle Medien; 42.000 Datensätze  Handschriftenkatalog: Musikhandschriften, Briefe und andere Schriftdokumente; 3.000 Datensätze  Bilderkatalog: Bilder und Objekte; 4.500 Datensätze  Pressekatalog: Artikel der Tagespresse zum Thema Beethoven, v.a. Lokalgeschichtliches und Rezensionen von Beethoven-Büchern; 7.000 Datensätze  Katalog der Reprographischen Sammlung: Mikrofilme, Mikrofiches Rückvergrößerungen; 4.700 Datensätze 
Komponisten (Zeitgenössische Komponistinnen und Komponisten) frei im Web http://www.miz.org/komponisten.html Die Datenbank enthält Homepages und Verlagsinformationen von und über Komponistinnen und Komponisten zeitgenössischer Musik, deren Schaffensschwerpunkt in Deutschland liegt oder die in Deutschland geboren wurden. Erstellt vom Deutschen Musikinformationszentrum (miz).
Lexikon verfolgter Musiker und Musikerinnen der NS-Zeit (LexM, Lexikon exilierter Musiker und Musikerinnen der NS-Zeit) frei im Web http://www.lexm.uni-hamburg.de/content/below/index.xml LexM weist BerufsmusikerInnen und sonstige Personen aus dem Bereich der Musikkultur nach, die während der NS-Zeit von Ausgrenzung, Verfolgung und Exil betroffen waren. Die biographischen Angaben werden durch Werk- und Quellenverzeichnisse ergänzt. An der Universität Hamburg gibt es seit 20 Jahren den Forschungsschwerpunkt "Exil­mu­sik". Das Lexikon befindert sich noch im Aufbau.
Living Composers Project, The frei im Web http://www.composers21.com/ Internationale Datenbank lebender Komponisten. Die Daten wurden von den Komponisten selbst eingebracht bzw. geprüft. Die Datenbank verlinkt entweder auf die Homepage des Komponisten oder enthält eine Beschreibung zum beruflichen Werdegang des Komponisten sowie ein Werkverzeichnis.
Mozart-Archiv / Bilddatenbank (Mozart-Archiv der Internationalen Stiftung Mozarteum Fotosammlung) frei im Web http://www.mozarteum.at/bilddatenbank/mozart-archiv.html/ Archivbestand:  - Chronik der Internationalen Stiftung Mozarteum Salzburg  - Gemälde und Graphiken von Mozart und seinen Zeitgenossen  - Theatergeschichtliche Sammlung mit Bühnenbildmodellen, Entwurfszeichnungen und Theaterzetteln  - Veranstaltungs- und Künstlerverzeichnis, bestehend aus Programmen, Plakaten und Pressestimmen  - Fotoarchiv, das als zentrale Bildstelle die Vergabe der Bildrechte regelt. Die Fotosammlung des Mozart-Archivs ist die weltweit größte Sammlung von Abbildungen zum Thema Mozart.
Musinfo (Die Datenbank zur Schweizer Musik) frei im Web http://www.musinfo.ch/index.php Schweizer Musikschaffende (Komponisten, Interpreten, Improvisatoren, Ensembles, Musikschriftsteller) aus Vergangenheit und Gegenwart. Angaben bei Personen und Ensembles: Foto, Kontaktdaten, Biographie in der jeweiligen Muttersprache, Werkverzeichnis, Diskographie, Bibliographie, Repertoire. Sämtliche Kompositionen sind nach einem Besetzungsregister aufgeschlüsselt und können nach zahlreichen weiteren Kriterien, z.B. dem Kompositionsjahr, der Dauer, dem Textdichter usw. recherchiert werden.
Schubert-Autographe (Schubert Online) frei im Web http://www.schubert-online.at/ Die Online-Datenbank enthält digitale Reproduktionen von mehr als 500 Notenautographen, Briefen und Lebensdokumenten Franz Schuberts. Sie ist im Rahmen eines vom Wiener Wissenschafts-, Forschungs- und Technologiefonds (WWTF) geförderten Projekts entstanden.  Zur Zeit können die Notenmanuskripte der Musiksammlung der Österreichischen Nationalbibliothek sowie die Briefe und Lebensdokumente der Handschriftensammlung der Wienbibliothek im Rathaus eingesehen werden. Es ist geplant, die Datenbank in Kooperation mit anderen Sammlungen zu erweitern.
Strauss, Richard - Quellenverzeichnis frei im Web http://www.rsi-rsqv.de/ Ziel ist es, sämtliche weltweit erreichbaren Quellen zum Werk des Komponisten Richard Strauss nach neuesten technischen und wissenschaftlichen Standards zu verzeichnen.
Handschriften von Johann Strauss (Vater, Sohn, Enkel), Josef und Eduard Strauss frei im Web http://www.digital.wienbibliothek.at Die digitale Bibliothek der Wienbibliothek im Rathaus enthält auch ausgewählte Musikhandschriften aus der bibliothekseigenen Musiksammlung.
Taurus Press: Musiker Biographien frei im Web http://www.taurus-press.de/uebersicht.html Kurzbiographien zu mehr als 7.000 Musikern und Bands der Gegenwart
Hugo Wolf Handschriften frei im Web http://www.digital.wienbibliothek.at Die digitale Bibliothek der Wienbibliothek im Rathaus enthält auch ausgewählte Musikhandschriften aus der bibliothekseigenen Musiksammlung.
Women Song Composers frei im Web http://musdra.ucdavis.edu/people/reynolds/Women_Songs_Home.html Datenbank von Liedern, die in den USA und Großbritannien zwischen 1880 und 1930 veröffentlicht worden sind.