VÖB   Aktuelles

Aktuelles

  • Call for Papers: Der 34. Österreichische Bibliothekartag 2019 steht unter dem Motto „Künstliche Intelligenz in Bibliotheken" und findet von 10. bis 13. September in Graz statt.
    Die VeranstalterInnen rufen die FachkollegInnen aus den wissenschaftlichen und öffentlichen Bibliotheken und Informationseinrichtungen, VertreterInnen einschlägiger Verbände und Firmen sowie facheinschlägige KollegInnen aus Institutionen, die sich mit dem Motto des Bibliothekartags beschäftigen, dazu auf, bis 15. April Vorschläge für Vorträge und Poster einzureichen. Die Themenbereiche und Details finden Sie auf der Tagungswebsite.
  • Weiterbildungsprogramm Lifelong Learning for Librarians – 4L startet!
    In einem so dynamischen Berufsumfeld wie dem Bibliothekswesen braucht es eine ständige Auseinandersetzung mit aktuellen Inhalten. Deshalb haben sich die Universitätsbibliotheken Wien, Graz und Innsbruck mit der Österreichischen Bibliothekenverbund und Service Gesellschaft m. b. H. (OBVSG) und der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VÖB) darüber verständigt, ein gemeinsames Konzept für die bibliothekarische Weiterbildung zu erstellen und umzusetzen: 4L – Lifelong Learning for Librarians 
  • Das Redaktionsteam der VÖB-Mitteilungen freut sich mitteilen zu können, dass die Mitteilungen der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare mit 9.1.2018 in das Directory of Open Access Journals (DOAJ) aufgenommen wurden.
  • ABI-Lehre (Lehre Archiv-, Bibliotheks- und InformationsassistentIn)
    Blog mit Neuigkeiten aus dem Fach- bzw. Kulturbereich, Informationen über Tagungen sowie einer eigenen Jobbörse
  • Vereinbarung der luxemburgischen, deutschen, österreichischen und Schweizer Verbände zur Öffnung und Zusammenarbeit bei den Fortbildungsveranstaltungen. Details
  • Weitere aktuelle Nachrichten zum nationalen und internationalen Bibliothekswesen finden Sie im VÖBBLOG!

Copyright 2009-2015 | Powered by TYPO3 | Seite aktualisiert: 18.02.2019, 08:10