bis 15.3.19 – Ausstellung „Im Totaleinsatz. Zwangsarbeit der tschechischen Bevölkerung für das Dritte Reich mit Erweiterung um Zwangsarbeit auf österreichischem Gebiet“

15.Mar 2019

Eröffnung der Ausstellung
„Im Totaleinsatz. Zwangsarbeit der tschechischen Bevölkerung für das Dritte Reich mit Erweiterung um Zwangsarbeit auf österreichischem Gebiet“.

Wann: Mittwoch, dem 10. Oktober 2018, 18:30 Uhr
Wo: Fachbereichsbibliothek Zeitgeschichte der Universität Wien, Spitalgasse 2-4, Campus der Universität Wien, Hof 1, Stiege 12
Ausstellungsdauer: 10. Oktober 2018 bis 15. März 2019

Programm

 Grußworte
M
arkus Stumpf | Leiter der Fachbereichsbibliothek Zeitgeschichte der Universität Wien
Oliver Rathkolb | Vorstand des Instituts für Zeitgeschichte der Universität Wien
Tomáš Jelínek | Geschäftsführer des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds
Mojmír Jeřábek | Direktor des Tschechischen Zentrums Wien
Hans Winkler | Stellvertretender Kuratoriumsvorsitzender des Zukunftsfonds der Republik Österreich

Zwangsarbeit in autobiographischen Erinnerungen

Karl Fallend | Sozialpsychologe. Ehem. Mitglied der Historikerkommission „Zwangsarbeit und Sklavenarbeit in den ehemaligen Hermann-Göring-Werke in Linz“

Einladung Druckversion