10.5. – Jürgen Zarusky: Vom Totalitarismus zu den „Bloodlands“. Herausforderungen, Probleme und Chancen des historischen Vergleichs von Stalinismus und Nationalsozialismus.

1
/4

Dr. Jürgen Zarusky
Vom Totalitarismus zu den „Bloodlands“.
Herausforderungen, Probleme und Chancen des historischen Vergleichs von Stalinismus und Nationalsozialismus.

am 10. Mai 2016, 10:00 Uhr
Institut für Zeitgeschichte, SR 1,
Universität Wien, Altes AKH
Spitalgasse 2-4, Hof 1, 1.13
1090 Wien

Ankündigung

Eine Veranstaltung des Forschungsschwerpunkts „Diktaturen, Gewalt, Genozide“ der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät und des Instituts für Zeitgeschichte der Universität Wien.

 

 

Fotos: Sara Vorwalder