20.11.2012 – Käthe Leichter Vorlesung

20.Nov 2012

Käthe Leichter Vorlesung der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät

Visual History. Erna Lendvai-Dircksens völkische Porträtfotografie

Isabel Richter
Käthe-Leichter-Gastprofessorin für Frauen- und Geschlechterforschung am Institut für Zeitgeschichte

Dienstag, 20. November 2012, 18.00 Uhr
Aula am Campus, Universität Wien , 1090 Wien, Spitalgasse 2, Hof 1.11

Druckversion  der Einladung

Isabel Richter hat im Wintersemester 2012/13 die Käthe-Leichter-Gastprofessur für Gender Studies der Universität Wien inne. Studium der Geschichte, Germanistik und Romanistik/Spanisch. 2001 Promotion am Zentrum für interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung der Technischen Universität Berlin. 2001-07 wissenschaftliche Assistentin, Ruhr-Universität Bochum. 2007-08 Feodor-Lynen-Stipendiatin an der University of California, Los Angeles. 2009 Fellow am Lehrstuhl für Europäische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts an der Ludwig-Maximilians-Universität München. 2011 Habilitation an der Ruhr-Universität Bochum. 2009-10 Gastprofessur an der Humboldt Universität Berlin. 2010-11 Gastprofessur und geschäftsführende Direktorin des interdisziplinären Studiengangs Gender Studies an der Ruhr-Universität Bochum. Seit 2011 Lektorin für europäische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts an der Universität Bremen.

Forschungsschwerpunkte: Geschichte des Nationalsozialismus, Geschlechterforschung, Kulturgeschichte des Todes in der westeuropäischen Neuzeit, Materielle und visuelle Kultur (19. und 20. Jahrhundert), Jugendkulturen in den 1960er und 1970er Jahren.