22.5. – Buchpräsentation: „Dismantling the Iraqi Nuclear Programme“

22.May 2014

Am 22.05.2014 um 18:00 Uhr findet in der Fachbereichsbibliothek Zeitgeschichte die Präsentation des Buches „Dismantling the Iraqi Nuclear Programme. The Inspections of the International Atomic Energy Agency in Iraq 1991-1998“ von Gudrun Harrer statt.

Harrer_G.jpg

Über das Buch:
„Die Entdeckung eines klandestinen Atomwaffenprogramms im Irak 1991 war ein entscheidender Moment in der Geschichte der Internationalen Atomenergiebehörde, die erst danach in ihre Rolle als glaubwürdiger internationaler „nuclear watchdog“ fand. Das Verständnis der Ereignisse von 1991 bis 1998 sind aber auch unabdingbar, um zu begreifen, wie es 2003 zum Krieg der USA gegen den Irak, der wegen angeblicher Massenvernichtungswaffen geführt wurde, kam.“

Programm:

Begrüßung:

Mag. Markus Stumpf, MSc (Leiter Fachbereichsbibliothek Zeitgeschichte)

Buchpräsentation und Diskussion:

Univ.-Prof. DDr. Oliver Rathkolb (Institut für Zeitgeschichte, Moderation)

Dr. Gudrun Harrer (Leitende Redakteurin Der Standard, Lehrbeauftragte für Moderne Geschichte und Politik des Nahen Ostens am Institut für Orientalistik an der Universität Wien und an der Diplomatischen Akademie Wien)

Univ.-Prof. Dr. Heinz Gärtner (Institut für Politikwissenschaften, Direktor des Österreichischen Instituts für Internationale Politik)

Botschafter i.R. Dr. Alexander Christiani (Ehemaliger Leiter der Nahostabteilung des Österreichischen Außenministeriums)

Im Anschluss bitten wir zu einem Glas Wein.

Näheres zu dieser Veranstaltung finden Sie auf dem Einladungsfolder.