25.-28.5.2010 Zeitgeschichtetage 2010

28.May 2010

Update! Perspektiven der Zeitgeschichte

Durch den im Zweijahresabstand abgehaltenen „Österreichischen Zeitgeschichtetag“ (ZGT) soll der zeitgeschichtliche und interdisziplinäre Austausch in Forschung und Vermittlung intensiviert werden. Darüber hinaus dient der ZGT schwerpunktmäßig sowohl der internationalen Vernetzung der österreichischen Geschichtswissenschaft als auch der Nachwuchsförderung. Besonders für junge WissenschafterInnen stellt der ZGT ein wichtiges Forum dar, eigene Arbeiten zu präsentieren sowie theoretische, methodische und praktische Aspekte der eigenen Wissenschaft zu diskutieren. Die Zeitgeschichtetage 2010 haben sich außerdem einer Horizonterweiterung verschrieben, indem eine Interaktion mit KünstlerInnen angestrebt wird.

Link zur Homepage