Aktuelle Trends der Esoterik

  • Projektleiterin: Prof. Dr. Erika Weinzierl
  • Mitarbeiter: Dr. Eduard Gugenberger | Dr. Roman Schweidlenka
  • Finanziert durch den Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung.
  • Abgeschlossen: 1999

Projektbeschreibung:
Der Antrag bezieht sich auf ein Phänomen, das zweifelsohne an sozialer Bedeutung zugenommen hat und das in den Massenmedien mit „Esoterik“ auf den Begriff gebracht wird; den Aberglaube, schwarze Magie und New Age stoßen zunehmend auf Akzeptanz in den Gesellschaften, was nicht nur die Sinnstiftungsinstitutionen und das Selbstverständnis der modernen Gesellschaften infrage stellt sondern zur Konstitution von Gegenwelten mit eigenen Lebensformen geführt hat.